Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Eingangsbereich

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Eingangsbereich

Beitrag  Admin am So 10 Jun - 8:52

Das Schloss Possenhofen in dem die legendäre Sissi aufwuch. Die später König von Österreich und Ungern wurde.
(und in dem Romy Schneider die Rolle als Sissi spielte)
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 04.06.12

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am Mi 18 Jul - 4:17

First Post

Dexter betrat das Schloss wieder da er für ein paar Tage weg war das machte er oft aber jetzt war es anders. Er konnte nicht einfach so verschwinden, ohne wem Bescheid zu sagen. Dexter hatte Isabella, die nun seine Anführerin war, Bescheid gegeben, dass er auf der Suche nach jemanden sei und in die Stadt musste dies stimmte leider nicht ganz. Er war in der Stadt aber nicht um jemanden zu suchen, sondern um an Infos zu kommen.

Da hier keiner wüsste, wer er in Wirklichkeit ist und wo er zuvor war, bevor er sich hier den Tribe anschloss war es leicht. Die Einzige die wusste wer er war ist Melinda aber die würde ihn nicht verraten. Nein das würde sie nicht aus einem bestimmten Grund, da er sie etwas in Griff hatte.

Dexter mochte Melinda aber das zu zeigen oder zu sagen war nicht seins. Er sah sich um und sah zu der Treppe. ‘‘ICH BIN WIEDER DA!!!‘‘ rief er durch das Schloss, da er nicht wusste, wo die anderen waren und sie zu suchen wollte er für die Sekunde nicht, da er auf sein Zimmer musste. Dexter wollte was verstecken und vielleicht würde er dann nach den anderen suchen, wenn sie ihn nicht gehört hatten.

Er ging die Treppe hoch, um in den Flur zu gehen, wo er dann in sein Zimmer ging.

Tbc: Dexter Zimmer
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am Di 14 Aug - 23:42

cf: König Ludwig Denkmal

Völlig außer Puste kam Elli im Schloss an. Die Angst, überfallen zu werden, fiel wie ein Stein von ihr ab. Das Mädchen atmete einmal tief durch. Es war bereits später Nachmittag, und es hatte angefangen, dunkel zu werden. Hier in der Eingangshalle war es nicht viel wärmer als draußen, doch immerhin, dachte Elli, brauchte man hier keine Angst haben, dass hinter einem Gebüsch ein Streuner oder ein Junkie lauert, der einem die Kehle durchschneiden will. Das Mädchen schauderte. Dann setzte sie ihren Weg fort und ging die Treppe zu ihrem Zimmer hoch.

tbc: Elli's Zimmer
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Melinda am So 26 Aug - 12:13

cf: Dexter und Melinda's Zimmer

Melinda wartete ungeduldig am Eingangsbereich auf Caro und blickte sich immer wieder nach ihr um. Wo steckt Caro bloß? Hatte sie das richtig verstanden, dass sie sich im Eingangsbereich treffen würden? dachte sie. Unzählige Minuten verstrichen während sie wartete und je länger es dauerte desto unsicherer wurde sie. War ihr etwas zugestoßen? War sie doch alleine losgezogen ohne auf sie zu warten? Vielleicht sollte sie mal an Caro's Zimmertür klopfen. Mit diesem Vorsatz drehte sie sich um, stieg dann wieder die Stufen der Treppe nach oben und ging in Richtung Caro's Zimmer.

tbc: Caro's Zimmer

_________________

avatar
Melinda

weitere Charas : Eric, Kristin
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Isabella am Do 13 Sep - 23:19

cf. Schlossgarten

Mit schnellen Schritten kam Isabella, mit dem kleinem verletztem Hasen und Markus herein. Ohne sich hier groß aufzuhalten ging sie weiter auf die Krankenstation.

tbc. Krankenzimmer

_________________



Isabella - Like a Princess

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Isabella

weitere Charas : Franziska, Amelie, Nyela und Kevin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Markus am Do 20 Sep - 6:53

cf. Schlossgarten

Markus folgte einfach weiter.

tbc. Krankenzimmer

_________________

avatar
Markus

weitere Charas : Lares, Lukas
Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 21 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am Do 4 Okt - 6:01

cf: Elli's Zimmer

Ohne groß Nachzudenken wohin sie ging, verlies Elli das Schloss. Sie musste einfach raus an die frische Lust und entschied sich dafür, die Umgebung des Schlosses genauer unter die Lupe zu nehmen.

tbc: Langer Weg in die Stadt
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Larissa am So 7 Okt - 19:44

FIRST POST

Schon von weiten konnte Larissa Schloss Possenhofen, den Sitz des Ordens der Rose, ausmachen und steuerte zielstrebig darauf zu. Ihre Füße taten weh vom vielen laufen in den letzten Tage. Doch sie hatte eine Hoffnung; eine immer kleiner werdende Hoffnung, denn dem einzigen Menschen dem sie vor Beginn des Krieges noch etwas bedeutet hatte war Dean…
Larissa konnte doch nicht einfach gehen und ihn im Stich lassen. Was wenn er dringend ihre Hilfe brauchte? Sie hatte vom Orden gehört; auch das er die Verwundeten aufnahm. Sie pflegte. Wenn Dean wirklich überlebt hatte, dann war er vielleicht hier?! Es war jedoch lediglich eine vage Vermutung. Doch erst nach München zurückzukehren und dort sein Glück versuchen kam ihr unlogisch vor. Immerhin war sie doch eh in der Nähe gewesen! Als einige Menschen in ihr Sichtfeld kamen zögerte Larissa vorerst, schritt dann jedoch weiter auf das Schloss zu ehe sie einen jungen Mann mit hellem, roten Haar, vereinzelten Sommersprossen und einen frechen Grinsen ansprach. Anscheinend kümmerte er sich um die Beschaffung von Feuerholz. „Entschuldigung?!“ fragte Larissa und wartete darauf das der Fremde sich ihr zuwandte. Nachdem auch er sie freundlich gegrüßt hatte schilderte sie ihm die Situation und wurde auch gleich an Isabella, die Anführerin des Tribes, verwiesen. „Gut, danke!“ lächelte Larissa und lief einfach geradewegs weiter. Es war als wäre hier die Zeit stehen geblieben. Keiner misstraute ihr. Gut, sie machte auch nicht gerade den Anschein als stelle sie eine Gefahr für das Wohl der Bewohner von Possenhofen da, dennoch, hatte der Orden denn vergessen in was für einer Zeit sie lebten? Unwahrscheinlich! Immerhin kümmerten sie sich um die Verletzten eines Krieges; hatten einige von ihnen beerdigen müssen nachdem sie trotz bester Pflege ihren Verletzungen erlagen. Larissa hingegen misstraute jedem. Na gut, fast jedem. Doch dieser harmlos wirkenden Situation gerade ganz besonders!
Doch einen Rückzieher machen kam nun nicht mehr in Frage, denn die pompöse Eingangstür welche in den Eingangsbereich führte kam immer näher und näher. Sie warf noch einen Blick nach rechts, einen nach links ehe sie die Tür öffnete und eintrat. Ihre Augen huschten von einer Ecke zur nächsten. „Wow…“ hauchte Larissa, welche noch nie in ihrem Leben ein solches Schloss von innen gesehen hatte und schreckte zurück als die Tür hinter ihr zurück ins Schloss fiel.
Doch niemand war hier. Weit und breit keine Menschenseele. Einfach weiterzugehen empfand sie als unhöflich. Immerhin wohnte sie hier nicht. „Hallo?!“ rief Larissa und räusperte sich daraufhin, denn ihre Stimme versagte mittendrin vor Unsicherheit. Viele gute Erfahrungen hatte sie mit fremden Tribes ja bisher nicht gehabt! „HALLO?!“ rief sie nochmals und nun mit lauterer, kräftigerer Stimme. Erneut sah Larissa sich um und hoffte von irgendjemand gehört worden zu sein...

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Isabella am So 7 Okt - 23:22

cf. Küche

Isabella kam ohne Umwege in die Eingangshalle. Nach den letzten Tagen war es nicht neues das Fremde Leute zum Orden kamen. Die meisten brauchten Hilfe, hatten einen Verletzten gefunden oder selbst schlimme Verletzungen. Es schien sich wie ein Lauffeuer in ganz München und Umgebung herumgesprochen zu haben das der Orden Verletzte aufnahm und ihnen half. Und so beeilte sich Isabella. Sie sah ein junges Mädchen vor sich, wie Gewohnheit fing sie an diese zu mustern und nach Verletzungen ausschau zu halten um schnell helfen zu können. Doch bei ihr konnte sie nichts feststellen auf den Ersten Blick. Also blickte sie Leicht verwundert drein. Die Panik die sich in Isabella breit gemacht hatte, verschwand und lies nur Verwirung zurück. "Hallo, was kann ich für dich tun?" sprach sie nun ganz ruhig und überlegte. Was wollte das Mädchen hier?

_________________



Isabella - Like a Princess

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Isabella

weitere Charas : Franziska, Amelie, Nyela und Kevin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Larissa am Mo 8 Okt - 1:15

Larissa sah sich weiterhin in der Eingangshalle um und wartete auf ein Ordensmitglied das ihr bei ihrem Problem irgendwie weiterhelfen konnte. Lange musste sie nicht warten und drehte sich zu einem hübschen, zierlichen, blonden Mädchen herum als diese sie begrüßte und fragte, ob sie ihr helfen könne. Ein leichtes Lächeln schlich sich in ihr Gesicht ehe Larissa die Begrüßung knapp erwiderte und zustimmend nickte. „Hallo.“ Einen momentlang starrte sie Isabella erstaunt an ehe sie peinlich berührt darüber auflachte. „Tut mir leid. Ähmm… Isabella?“ fragte Larissa sofort und versuchte den roten Faden wiederzufinden. Sie hatte vieles erwartet, aber nicht dass das Ordensmitglied regelrecht einem Engel glich, wenn sie es denn überhaupt war. Man hatte ihr zwar eine knappe Wegbeschreibung, aber natürlich keine Personenbeschreibung gegeben. Doch die Person ihr gegenüber schien keiner Fliege etwas zu leide tun zu können. Etwas, womit sich Larissa ganz und gar nicht identifizieren konnte. Doch das erklärte natürlich das ganze Verhalten ihrer Tribemitglieder. „Ich bin Larissa.“ stellte sich das dunkelhaarige Mädchen nun ebenfalls vor und fing, nach einem kurzen Moment des Zögerns, auch gleich an ihre Situation zu schildern: „Ich bin auf der Suche nach meinem Freund.“ Der Einfachheit halber verzichtete sie darauf Isabella zu erklären in welchem Verhältniss Dean und sie zueinanderstanden und gab ihn jetzt einfach als ihren Freund aus. Larissa rechnete auch nicht damit, dass das Dean, im Falle seiner Anwesenheit, großartig stören würde…
„Ich habe ihn nicht mehr gesehen seit… seit dem Massaker vor den Toren des Maximilianeums. Ich hatte gehofft er wäre vielleicht hier! Andersfalls ist er wohl… tot…“ Ihr kamen die Worte nicht leicht über die Lippen. Doch genau das war ihre schlimmste Vermutung! Ihre grünen Augen blickten direkt in die von Isabella. Sie atmete tief durch während sie auf eine Antwort der Blondine wartete und versuchte die Anspannung einfach herunterzuschlucken.

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Isabella am Mo 8 Okt - 6:07

Immernoch verwundert und fargend musterte Isabella das fremde Mädchen als sie dann ihren Namen aussprach und so deutlich machte das sie nach ihr gesucht hatte, nickte Isabella sofort. Dann endlich stellte sich Larissa vor. "Okay, Larissa schön, willkommen beim Orden." sagte sie freundlich, denn nun nach der Vorstellung hatte Isabella keine Bedenken mehr was Larissa anging. Sie sah ihrer Meinung nach nicht gefährlich aus. Und überhaupt, wer Böses im Sinn hatte würde bestimmt nicht noch solang warten und sich erst höflich vorstellen. Jedoch wusste Bella immernoch nicht was Larissa hier wollte. Doch das war nicht lange so denn Larissa began zu erzählen. Aufmerksam lauschte Bella ihr und verstand. Es machte sich ein mitfühlender Blick auf ihrem Gesicht breit. Ja damit hätte sie rechnen sollen. Natürlich kamen nun nach den ganzen Verletzten auch Freunde und Bekannte um sie zu besuchen oder gar wiederzufinden. "Oh verstehe...tut mir echt Leid, ich hoffe du findest hier deinen Freund, komm am besten gleich mit nach oben." lud Isabella Larissa freundlich ein denn sie wollte Larissa nicht noch länger im Ungewissen lassen. Es musste sicher furchbar für sie sein so leiden zu müssen. "Wie heißt er denn?" erkundigte sie sich höflich und hoffte so gleich zu wissen wem Larissa meinte.

_________________



Isabella - Like a Princess

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Isabella

weitere Charas : Franziska, Amelie, Nyela und Kevin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Larissa am Mo 8 Okt - 20:11

„Danke.“ flüsterte Larissa und schenkte ihr daraufhin ein ernst gemeintes, schwaches Lächeln. Auf Isabellas Einladung hin, zog sie die Handschuhe behutsam aus und verstaute diese in ihrer Jackentasche. Es war mittlerweile ziemlich kalt draußen…
Das Oberhaupt des Ordens erkundigte sich nach dem Namen des Vermissten und sofort kam Larissa eine Idee. Vielleicht hatte sie auch von ihm ein Passfoto. Ganz sicher war sie sich jedoch nicht und so hievte sie ihren Rucksack von ihrem Rücken und kramte in eine der vorderen Taschen herum ehe sie sich mit einem Stapel Fotos in der Hand wieder vollständig aufrichtete. „Sein Name ist…“ murmelte Larissa während sie die Fotos im Schnellverfahren durchschaute. Betrübt musste sie jedoch feststellen, dass das Foto von Dean nicht mehr da war. Warum auch immer. „…Dean…“ beendete Larissa den Satz als auch ihre Suche und legte das unterste Foto zurück nach ganz oben. Es war das Passfoto von Markus. Ihrem Markus. Nachdem sie alles wieder sorgfältig verstaut hatte sprach Larissa weiter. Doch wie sollte Isabella ohne Foto denn wissen, ob es sich bei einem der Toten vielleicht um Larissas besten Freund gehandelt hatte? Konnte sie nicht und wenn Dean nun nicht hier wäre, hätte sie noch immer keinerlei Gewissheit, da sie sein Ableben nicht ausschließen konnten. Larissa schniefte leise. „Ich hoffe sehr wir finden ihn. Ich will deine Zeit nicht umsonst verschwendet haben.“ sagte sie und setzte ihren Rucksack wieder auf ihre Schultern. Larissa war wirklich kaputt. Nicht nur die Kälte zerrte an ihren Kräften. Auch diese Ungewissheit nagte an ihr. Hoffentlich würde sich nun alles zum Guten wenden!

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Isabella am Do 11 Okt - 21:52

Larissa schien etwas zu suchen, ein Foto und so blieb Isabella stehen und wartete ab. Doch sie fand nichts, zumindest nicht das was sie wollte. Bella nickte als Larissa schließlich den Namen Dean erwähnte. "Unser Krankenzimmer ist fast voll, seid dem Krieg haben wir hier wirklich sehr viele Verletzte behandelt, viele befinden sich auch noch, naja in so einer Art Ohnmacht oder Schlaf, ich kann dir leider nicht sagen ob da ein Dean dabei ist..." versuchte sie Larissa darauf einzustimmen das sie ihren Dean vielleicht auch nicht finden konnten, immerhin sagte der Name an sich Isabella leider nichts. "...einge von ihnen waren wirklich sehr schwer verletzt..." traurig seufste Isabella und sah Larissa dann mitfühlend an. "...zu schwer..." flüsterte sie. Eine stille Pause machte sich breit. "Doch ich verspreche dir, wir vom Orden werden alles tun um dir bei deiner Suche zu helfen. Vielleicht hast du ja Glück und dein Dean ist gleich mit der erste der dich oben im Raum anstrahlen wird." versuchte sie dann sofort die Stimmung wieder zu heben und lächelte bei den Worten. "Ach was mach dir keine Sorgen, du verschwendest unsere Zeit nicht, wir helfen gerne, jetzt nach dem Virus und vorallem nach diesem Krieg sollten wir mehr denn jeh zusammen halten, damit soetwas nie wieder passiert..." erklärte sie Larissa dann und ging dabei mit ihr noch oben zur Krankenstation.

tbc. Krankenstation

_________________



Isabella - Like a Princess

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Isabella

weitere Charas : Franziska, Amelie, Nyela und Kevin
Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Larissa am So 14 Okt - 6:38

Larissa folgte Isabella während diese redete hinauf auf die Krankenstation. "Ärgerlich das ich das Foto nicht mehr habe... es wäre jetzt definitiv nützlicher als irgendein Name..." murmelte sie enttäuscht über sich selbst und zuckte daraufhin mit den Schultern. Egal. Vielleicht hatte Larissa später noch einmal die Möglichkeit in Ruhe ihren Rucksack zu durchforsten und dabei fündig zu werden. Sie wollte gar nicht an all die Opfer denken die dieser Krieg gefordert hatte. An all die armen Seelen welche hier trotz bester Pflege verstorben waren und das nachdem sie bereits den Virus überlebt hatten...
Ein Lächeln zeichnete sich in ihrem Gesicht ab. Isabella war wirklich einer der gütigsten Menschen die sie jemals getroffen hatte. Erstaunlich, fast schon bewundernswert, dass sie sich diese Eigenschaft in solchen Zeiten bewahren konnte! "Danke." entgegnete Larissa und hoffte wirklich sehr, dass Isabella mit ihren Worten recht behalten würde. Ihr Herz schlug hart gegen ihren Brustkorb und es fühlte sich an als würde es gleich aus ihr herausplatzen so aufgeregt war sie. Hoffentlich würde sie findig werden! Bitte, bitte. Ihre Aufregung verschlug ihr förmlich die Sprache und so nickte Larissa lediglich. Weitere Worte wollten ihr einfach nicht über die Lippen kommen...

tbc: Krankenstation

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 7:08

cf. Waldstraße (Umliegenden Wälder / Straße)

Doc hatte als er die Straße hinab gegangen war Tiere und Felder gesehen, er ging davon aus das also auch hier Tribes waren. Als er das Schloss erblickte lief er drauf zu in der Hoffnung hier auf jemanden zutreffen. Als er die Stufen hin aufstieg zum Eingang betete er still das hier jemand war der ihm helfen konnte. Oben angekommen klopfte er an die alte große Tür und rief lauter als er es eigentlich beabsichtigte "Ist hier jemand, wenn ja bitte öffnet die Tore", dann trat Stille ein. Doc zog die Riemen des schweren Rucksacks strammer und hing die Waffe in den Bügel an der Brust er sollte nicht gleich erschossen werden wenn jemand die Tür öffnete.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 7:14

First Post

Merle kam gerade von ihrem Zimmer, in die Eingangshalle. Sie war auf dem Weg in den Garten. Sie wollte dort einmal nach den Pflanzen sehen und dann gleich weiter zu den Tieren. aber in dem Moment wo sie unten ankam hörte sie das klopfen an der Tür und eine Stimme. Sofort ging Merle zur Tür und öffnete sie. Sie zuckte zusammen als sie den kräftigen Man mit den waffen vor sich sah. was kann ich für dich tun? fragte sie dann vorsichtig nach.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 7:48

Doc lächelte schwach " Es ist mir eine Freude, mein Name ist Benjamin Rosenberg."Er zögerte kurz und wusste nicht was er sagen sollte "Mhh... kennst du zufällig meine Schwester oder weist wo sie ist Luisa Rosenberg, vor dem Virus haben wir hier gelebt, also ... in München meine ich." Er blickte verunsichert zu dem Mädchen und war sich unsicher ob er das richtige getan hatt. " Ich hab auch was zutauschen, also falls ihr Medizin oder Medizinische Hilfe braucht" fügte er schnell hinzu in den heutigen Zeiten musste man oft was bieten für vernümpftige Informationen.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 7:54

Merle hörte dem MAn zu. Er suchte anscheinend seine Schwester. Sie trat zur Seite so das er nun ins innere schauen konnte. KOmm doch erst einmal herein. Zwischen Tür und angel redet es sich so schlecht. meinte sie zu ihm. Also den Namen habe ich hier im Schloss noch nicht gehört. Aber wenn du magst kannst du mir mir zu den kranken gehen und dort nach schauen. meinte sie dann zu ihm.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 8:12

Er wollte erst ablehnen aber dann erinnerte er sich an den Schwur den er eigentlich in 2 Jahren schwören wollte. " Aber natürlich" meinte er ruhig und löste die Waffe als er rein ging schaute er sich um und blickte dann auf mhh wie heißt sie überhaupt ... naja egal "Kann ich die Sachen irgendwo hinlegen?" fragte er ruhig er wollte nicht so zugepackt in den Krankenbereich "Also falls das kein Problem darstellt, meine ich natürlich" er lächelte freundlich und löste während des Redens schon die Riemen des Rucksacks "Was haben die oder der Patient den für Verletzungen meinte er dann und wechselte vom Unruhigen und Verwunderten Menschen zum eher professionell wirkenden Sanitäter der jetzt sachlich die Lage überprüfen will und dann anfängt zu agieren.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 8:18

Merle trat nun ganz an die Seite, so das der Man herein kommen konnte. Als er sie wegen seinem Rucksack und den Waffen fragte, schuate sie sich kurz um. Die waffen steck bitte in den Rucksack. Waffen brauchst du hier nicht. Und deinen Rucksack kannst du hier stehen lassen. sagte sie dann zu ihm und ging weiter in den Flur hinein. Ich bin Merle stellte sie sich dann bei dem Man vor.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 8:39

"Geht klar habt ihr Medikamente und Verbandsmaterial hier", fragte er ruhig und kramte noch schnell ein packet Hanschuhe aus der Tasche eher er alles in die Ecke stellte und ihr folgte. Er blendete normalerweise seine Umgebung aus wenn es um Verletzte ging aber diesmal schaute er sich ruhig um. Er sah vieles neues was früher noch nicht so war ... es schien so als ob sie hier drin lebten. Der Eingangsbereich war aber immernoch atemberaubend wie früher als es hier noch Führungen gab. "Nunja also wo ist unser Patient nun ?" fragte er ruhig .
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 8:41

Merle beobachtete den Man wie er die Sachen weg stellte und dann etwas anderes aus dem Rucksack heraus holte. Er stellte sich nicht vor. Nun denn, ich zeige dir mal die Krankenstation. sagte sie dann zu ihm und ging den Flur entlang.

tbc: Krankenstation
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am So 21 Okt - 9:12

Er schmunzelte und folgte ihr dann durch die Eingangshalle in eine Krankenstation in der es relativ sphärlich eingerichtet war. Er schaute sich um und überflog was er sah die Betten und die Patienten. Dann folgte er ihr und blendete das drumherum aus.

tbc. Krankenstation

((ooc: Er hat sich doch vorgestellt ^^))
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am Mo 22 Okt - 8:39

cf. Krankenstation

Er kam in die Eingangshalle schnappte sich seinen Rucksack, zog die Waffe zwischen den Riemen hervor und klickte sie wieder in den Sicherheitshenkel. Der Rucksack wurde fest gezurrt. " Ich bin dann erstmal weg, falls ich nichts finde. Sollte ich in einigen Tagen gehen ohne meine Schwester gefunden zuhaben schau ich vorher nochmal vorbei" schlug er vor und schmunzelte als er zur Tür raus ging " Auf wiedersehen würde ich dann mal sagen" meinte er freundlich und ruhig.

tcb. Hauptstraße
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gast am Mo 22 Okt - 8:45

cf. Krankenstation

Merle kam hinter Benjamin in die Eingangshalle. sie sah wie er den Rucksac wieder aufsetzte und sich fertig machte. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche und ich hoffe das du deine Schwester bald finden wirst. Und ich hoffe du schaust mal bald wieder vorbei. sagte sie dann zu ihm und schaute ihm hinter her. Sie merkte das sie hunger bekam. Also ging sie in die Küche.

tbc: Küche
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eingangsbereich

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten