Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Frauenkirche

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Frauenkirche

Beitrag  Adriana am Mi 29 Mai - 10:13

Adriana verzog schmerzverzerrt ihr Gesicht, als Cole nach ihrem Handgelenk griff gab jedoch keinen Laut von sich. Das Mädchen verstand nicht warum er so reagiert hatte, denn schließlich war sie ja keine Fremde für ihn. Ganz im Gegenteil denn die beiden kannten sich von früher her und waren eine Zeit lang sogar zusammen gewesen. So empfand auf jeden Fall das Mädchen, denn sie hatte ihn über alles geliebt und dachte dass Cole genauso viel empfand für sie wie sie für ihn.
Adri sah ihn an als er sie knurrend kalt anblickte und sie dann losließ. "Tut mir leid Cole, aber ich wollte mich nur davon überzeugen dass du keine Fata Morgana bist, sondern aus Fleisch und Blut.." meinte sie kleinlaut und wendete ihren Blick kurz von ihm. Die junge Streunerin nickte verstehend bei seinen Worten sagte aber nichts dazu. "Darf ich dir das Blut abwischen?.." fragte sie vorsichtig. Das junge hübsche Mädchen kannte ihren Freund ganz genau und wusste wie sie mit ihm umzugehen hatte und wann es besser war zu schweigen. Doch noch immer liebte sie ihn und ihr Herz machte bei seinem Anblick mehrere kleine Hüpfer. Wie damals als sie ihn das erste mal gesehen hatte flatterten tausende von Schmetterlinge in ihrem Bauch auf und ab und ein warmes Lächeln umspielte ihre Mundwinkel. "Cole hättest du etwas dagegen wenn ich dich umarme?.." Abwartend schaute sie ihn an und wartete geduldig auf seine Antwort.
Adriana hatte nur noch Augen für ihn und bemerkte noch immer das andere Mädchen nicht dass sie ebenfalls in der Kirche befand. "Ich bin so froh dich wiederzusehen und kann es noch immer nicht glauben dass du jetzt wahrhaftig vor mir stehst..."

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frauenkirche

Beitrag  Gast am Do 30 Mai - 9:23

Cole hatte nicht sofort erkannt das es Adriana war die vor ihm stand. Aber er hätte nicht viel anders reagiert wenn er es gewusste hätte. Er konnte es nicht leiden wenn jemand ihm ins Gesicht griff da war es egal wer das machte. Das sie das Gesicht verzog da sein Griff alles andere als sanft war, war ihm ebenfalls egal. Vor allem da sie ihn ja eigentlich kennen müsste das er das nicht leiden konnte.
Als sie dann erklärte sie wollte sich überzeugen das er es wirklich war zog er eine Augenbraue hoch. War sie verrückt geworden das sie Dinge sah die nicht existierten? War auch egal, vorerst.
Als sie fragte ob sie das Blut abwischen durfte nickte er kurz. “Wir gehen da rüber.“sagte er dann noch. Es war nicht sehr klug wenn sie hier stehen blieben also zeigte er auf eine am Rand de Kirchenraumes stehende Säule. Dahinter würde sie nicht sofort jemand sehen er selbst hatte aber einen halbwegs guten Überblick. Es ersparte ihm Arbeit wenn sie das Blut aus seinem Gesicht wischte und da er sowas wie einen Spiegel nicht mit sich herumschleppte wäre es auch schwierig gewesen und so konnte er schwer herum laufen. Bei der nächsten frage mit dem umarmen überlegte er kurz ob das wirklich die Adriana war die er von früher kannte. Diese müsste wissen das er es nicht leiden konnte, sie hatte es ja nicht einmal tun sollen als sie was miteinander am laufen hatten. Und jetzt störte es ihn auch durch einen anderen Grund, er hatte zwar abhauen können aber einige Schläge hatte er doch einstecken müssen, seine Schulter tat höllisch weh und da brauchte er nicht noch jemand der ihn dort berührte. “Lass es. Ja, ist nett mal jemanden zu treffen den man kennt.“sagte er dann darauf. Er stimmte ihr aber zu das es ganz nett war wenn man jemanden traf den man kannte und gegen den man eigentlich nichts hatte. Das tat er eigentlich nur der alten Zeiten willen. Er wusste nicht mal wie lange er bleiben würde, wenn das Mädchen einem Tribe angehörte würde er sowieso gleich wieder weg sein. Und er hatte später auch noch was anderes vor wo er sie nicht brauchen konnte.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Frauenkirche

Beitrag  Gast am Fr 31 Mai - 8:28

Nervös verharrte Ani in ihrer Ecke und lauschte nur darauf ob sich ihr jemand näherte. Hin und wieder spähte sie vorsichtig in den Raum aber verhielt sich ansonsten lautlos. Selbst als sie niesen musste entwischte ihr nur ein leises '..schii..' Danach schlug sie sich schnell die Hand vor den Mund und verfluchte lautlos die Kälte. Leise schlich sie aus ihrem Versteck und lief hinüber zu Tür ehe es hinter ihr schepperte. Sie hatte mal wieder etwas umgerannt und sollte wohl besser die Beine in die Hand nehmen. Es war nicht gerade ihre Stärke das mal etwas nicht schief ging. Es ging immer etwas schief. Aber das war eben Ankara Shadow. Ein blonder vollkommen normaler Tollpatsch.

tbc: Platz vor dem Münchner Rathaus
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Frauenkirche

Beitrag  Adriana am Fr 31 Mai - 12:07

Adri bemerkte Coles Nicken und nickte bei seinen Worten verstehend. "Ganz wie du willst Cole.." meinte sie und ging dann zu der gezeigten Säule. Als er bei ihr war nahm sie eine Flasche Wasser aus ihrem Rucksack und ein kleines Handtuch. Sie öffnete die Flasche, gab etwas Wasser auf das Tuch und wischte vorsichtig das Blut aus Coles Gesicht. "Hast du dich geprügelt?..Es sieht wirklich schlimm aus.." flüsterte sie und tupfte behutsam die Wunde ab. Ihr Freund war früher öfters in Schlägereien verwickelt gewesen und deshalb war es ja nichts Neues dass es mal wieder dazu gekommen war. Wie oft hatte sie seine Wunden nach zahlreichen Prügeleien versorgt und sich liebevoll um ihn gekümmert. Das Mädchen war zwar gegen Gewalt aber hatte sich nie dazu geäußert und den Mund gehalten, denn sie wollte Cole nicht verärgern. Ihr Freund konnte ganz schnell jähzornig werden und das wollte sie lieber nicht herausfordern.

Bei Coles Worten schaute sie ihn an und nickte. "Tut mir leid dass ich dich danach gefragt habe...Ich hätte eigentlich wissen müssen dass du das nicht magst..Wie dumm von mir.." meinte sie kleinlaut und senkte ihren Blick. Wieso war ihr nur entfallen dass ihr Ex es nicht leiden konnte wenn man ihn umarmte? dachte sie. "Lebst du in einem Tribe oder bist du ebenfalls ein Streuner so wie ich?.." fragte sie. Gerade als sie die Flasche wieder in ihrem Rucksack verstauen wollte vernahm sie hinter sich ein lautes Scheppern und ließ vor Schreck die Wasserflasche fallen. Die Flasche war klirrend auf den Boden gefallen und zahreiche Scherben lagen verstreut auf diesem. Das Wasser das in der Flasche war bildete eine kleine Pfütze vor Coles Schuhe. "Tut...tut mir leid.." stammelte sie und ging dann in die Hocke um die Scherben einzusammeln. Schnell hob sie die Scherben auf und bemerkte gar nicht dass sie sich an einer Scherbe am Finger geschnitten hatte. "Magst du einen Apfel Cole?.." Sie griff in den Rucksack und reichte ihm dann einen Apfel.

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frauenkirche

Beitrag  Susi am So 10 Nov - 10:19

First Post nach Zeitsprung

Die junge Frau die sich selber Susi nannte, saß in der Kirche und hielt die Hände gefaltet. Sie wusste immer noch nciht wer sie war. Sie war mit dem Zirkustribe hier her gekommen. Aber der ist wider abgereist. Aber sie haben Susi vergessen. Susi hoffte das sie in dieser Stadt ihre Erinenrung wieder bekommen würde. Sie wusste nichts mehr von sich selbst. Und bisher hatte sie niemanden getroffen der sie kannte.

_________________

Susi, 19, Fantasia

weitere Charas: Nina



PN´s bitte nur an Nina schicken. Da sie sonst nicht gelesen werden.
avatar
Susi

weitere Charas : Nina
Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 18.04.13

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Tribe: Tribelos
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frauenkirche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten