Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Avery

 :: Archiv :: Archiv :: Avery

Nach unten

Avery

Beitrag  Gast am Mi 4 Jul - 2:29



Mein Name ist:
Avery Savannah Carter

Mein Spitzname ist:
Avery

An den Tag habe ich Geburtstag:
4. Juli

Mein Alter ist:
19 Jahre

Ich gehöre zum Tribe:
Devas

Und wohne:
Pension am Gärtnerplatz




Das war meine Mutter:
Suzan Carter, Schauspielerin, verstorben am Virus

Das war mein Vater:
George Carter, Schönheitschirurg, verstorben am Virus

Das sind meine Geschwister:
Ich bin Einzelkind.

Meine sonnstigen Verwandten:
Keine, die noch Leben




Meine Charaktereigenschaften:
Da ich aus einer sehr kreativen, künstlerisch veranlagten Familie komme, neige ich dazu, eine Art 'Wunschperson' zu kreieren. Eigentlich weiß niemand, wie es in mir wirklich aussieht. Gefühle die ich zeige, sind nicht echt. Meistens jedenfalls. Ich bin ziemlich soziopathisch. Das heißt soviel wie, ich empfinde kein Mitgefühl. Ich schlage schon mal zu, wenn mir etwas nicht passt. Ich weiß eigentlich gar nicht, wieso ich im ... Rotlichtmilieu arbeite, es macht mir keine Freude, keine Echte jedenfalls. In Wirklichkeit bleibe ich gerne allein, bin aber offen Freundschaften gegenüber und bin allgemein ziemlich offen. Ich kann aber auch sehr nachtragend sein.

So sehe ich aus:
Ich bin mittelgroß, schlank, habe hellbraun bis dunkelblonde Haare, je nach dem, wie das Licht fällt. Ich habe von Natur aus Locken. Ich trage stets Fake-Wimpern und Lidstrich. Mehr gibt es nicht zu sagen.

Meine Avatarperson:
Lana del Rey

Meine Stärken und Schwächen:

+ kreativ
+ Offen
+ gute Schauspielerin

- kann keine echten Gefühle zeigen
- Nachtragend
- Soziopathisch
- neigt zur Gewalttätigkeit

Das liebe ich und das hasse ich:

+ Schminke
+ Ruhe
+ USA
+ Geld und Luxus
+ spricht fließend Englisch

- schwache, weinende Menschen
- Kinder
- Moralapostel

Meine Träume und Wünsche für die Zukunft:
Überleben. Und sich vielleicht irgendwann mal wieder Luxus zu leisten.




Vor dem Virus:
Bis zu meinem 17. Lebensjahr wohnte ich in den USA. An der Westküste in Kalifornien. Mein Vater war Chirurg, meine erste OP - eine Nasenverkleinerung - hatte ich mit 16. Es war meiner Mutter wichtig, dass ich immer gut ausseh, schließlich war sie eine bekannte Schauspielerin und alle sollten sehen, wie schön ihre Tochter ist. Mir war das Recht, schließlich will jedes Mädchen die Schönste sein. Ich war immer eine von den Beliebten, mir wurde alles in den Schoß gelegt. Ich neigte jedoch auch zur Gewalt schwächeren gegenüber. Wenn mich jemand schief ansah, rastete ich schnell aus. Meine Mutter schickte mich in Therapie, als eines Tages in unserem Lockalblatt stand, dass ich einem Mädchen die Nase brach, weil sie meine Mutter als 'Schlampe' bezeichnete. Jegliche Vorfälle dergleichen wurden jedoch sorgfältig vertuscht, und nach diesem kleinem 'Unfall' bekam unsere Schule neue dreißig neue Computer für die Computer-AG, bezahlt von meinem Daddy, den die paar Tausender nicht juckten.
Mit 16 zogen meine Mom und ich nach Deutschland, sie sollte doch mehrere Filmprojekte starten. Ich wuchs allerdings von vornherein zweisprachig auf, da meine Mutter Halb-Deutsche war und meine Großeltern in Frankfurt wohnten.


Nach dem Virus:
Zu Dad hatte ich schon seit einigen Monaten keinen Kontakt mehr. Ich weiß, dass er tot ist, schließlich sind alle 'älteren' Leute tot, aber verabschieden wollte ich mich schon. Mom wurde als eine der Ersten evakuiert und zusammen mit anderen Promis in einen Luxusbunker verfrachtet. Dieser ging jedoch als einer der ersten drauf. Ich wohnte bis dahin einfach weiter in unserem Haus in Grünwald außerhalb von München.
Tja... dann wurde es mir allein zu langweilig und ich kam zu den Devas. Außerdem gingen mir die Konserven aus. Ich habe kein Problem damit, meinen Körper zu verkaufen, damit kann ich mir den wenigen Luxus, der in dieser Welt noch vorhanden ist, kaufen.
Ich hatte schon vorher mit dem Gedanken gespielt, in das Milieu einzusteigen. Eine ehemalige Freundin von mir, die ich noch aus der Zeit vor dem Virus kannte, verdiente ihr Taschengeld illegal auf einem Straßenstrich. So heavy es klingt, ich probierte so etwas mit 18 auch aus. Ich kannte mich im Münchner Rotlichviertel also schon ein wenig aus, und so kam ich zur Pension am Gätnerplatz. Es ist der einfachste Weg, Geld zu verdienen, wenn man keinen richtigen Abschluss hat. Und wie gesagt, es macht mir nichts aus.




Hast du die Regeln gelesen & akzeptiert?:
Ja
Wie alt bist du in Wirklichkeit?:
15
Hast du weitere Charaktere?:
Mira
Falls du den Charakter nicht mehr willst oder das Forum verlässt dürfen wir dann den Steckbrief weitergeben?
Nö.
Wie hast du zu uns gefunden?:
siehe Mira


Zuletzt von Avery am Do 5 Jul - 3:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avery

Beitrag  Markus am Mi 4 Jul - 5:45

Deine Geschichte nach dem Virus sagt nicht wirklich viel. Ich mein, ist sie einfach so aus Langeweile eine Prostituierte geworden?

_________________

avatar
Markus

weitere Charas : Lares, Lukas
Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 21 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Avery

Beitrag  Gast am Do 5 Jul - 3:20

Hast Recht. editiert.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avery

Beitrag  Lukas am Do 5 Jul - 5:45

Ok. Hast mein Ja.
avatar
Lukas

weitere Charas : Lares, Markus
Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 21 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Avery

Beitrag  Gast am Do 5 Jul - 7:12

mein Ja hast du auch
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avery

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 :: Archiv :: Archiv :: Avery

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten