Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Maximilianeum München

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Maximilianeum München

Beitrag  Admin am Do 7 Jun - 22:39

Einst war das stolze Maximilianeum der Hauptsitz der Nomen est omen, nun ist es völlig zerstört und steht leer.
Viele Menschen verloren hier ihr Leben.

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 04.06.12

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Mi 3 Okt - 21:58

FIRST POST

Mie rannte. Sie hatte das Gefühl noch niemals schneller in ihrem Leben gelaufen zu sein; die Angst im Nacken gefasst zu werden! „Nein…“ stöhnte sie erschrocken auf und stoppte ruckartig als sie erkannte um wen es sich handelte. „NEIN!“ Reglos blieb die ehemalige Kriegerin der Nomen est Omen stehen und musste mit ansehen wie einer nach dem anderen erschossen wurde ehe auch sie an der Reihe war. Die Dunkelheit hüllte Mie ein und der Schuss riss sie aus ihrem Traum; brachte sie in die Wirklichkeit zurück…
Ihr rasselnder Atem durchbrach die Stille und mit wachsamen Augen durchforstete sie den Raum ehe sie sich mit zittriger Hand über die kalte Stirn strich. „Es war nur ein Traum…“ redete Mie sich leise ein und richtete sich daraufhin vollends auf. Nur ein weiterer Albtraum. In Wirklichkeit wusste sie nicht was aus Caro, Kevin und Nathan geworden war. Ob sie lebten. Irgendwo als Sklaven gehalten oder für Jered ihr Leben gelassen hatten. Doch Mie hatte aufgehört nach den Schatten zu suchen. Sie verbargen sich zu gut als das sie auffindbar waren. Kein wahrer Nomen, welcher noch immer hinter seinem Herrn und Meister stand, würde jetzt gefunden werden wollen. Es würde wahrscheinlich seinen sicheren Tod bedeuten. Der Rest war wahrscheinlich tot oder aus Feigheit heraus übergelaufen. Vielleicht aber auch, warteten die Überlebenden auf ihre Chance zur Rache. „Scheiße…“ fluchte sie und trat gegen den Radiator. Der Strom war schon wieder ausgefallen und es war tierisch kalt in den Mauern des ehemaligen Gebäudes der bayerischen Landeszentrale. Flugs zog Mie sich ein neues Oberteil über ehe sie ihre Westen wieder anlegte, ihren Mund mit dem eiskaltem Wasser spülte und ihre Zähne putzte. Hier rumzusitzen bracht gar nichts. Ihre Augen wanderten zu den Lampen an der Decke ehe sie geringschätzig mit dem Kopf schüttelte. „Nichts, aber auch gar nichts können sie…“ beschwerte Mie sich im Flüsterton, rümpfte die Nase und verließ daraufhin das Zimmer.

Die kalte Luft schlug Mie ins Gesicht als sie klammheimlich ihren Unterschlupf verließ und sich über die Straßen hinweg ins einstige Hauptquartier der Nomen est Omen, dem Maximilianeum, schlich. Langsam stieg Mie über die Trümmer ihres einstigen Zuhauses hinweg und durchforstete die Ruinen nach Überbleibseln. Doch viel war nicht übriggeblieben und den Rest an Wertvollem hatten Lares‘ Söldner davongetragen. Ein missbilligender Blick trat in Mie‘s Gesicht ehe sie vor einer Wand stehen blieb. Sie zog die Augenbrauen kritisch zusammen und fuhr mit der Hand über ein in den Stein gemeißeltes ‚J‘. Sie war zwar seit der Niederlage oft hierher zurückgekehrt, aber daran konnte sie sich nicht erinnern. Gerade als Mie davon ablassen wollte horchte sie auf. Sie hatte etwas oder besser gesagt jemanden gehört…

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Do 4 Okt - 7:09

First Post

Seid Tagen schon streifte Kevin nun durch München ohne einen Bekannten getroffen zu haben. Seid diesem Krieg war nun alles anders auch wenn Kev es nicht wahrhaben wollte, ihm fehlten doch die anderen Idioten nun. Er war nun ganz alleine und vorallem der Luxucs von Strom und fließend Wasser was er im Maxi als ehemaliger Deacnus immer hatte fehlte ihm. Das Leben war Scheiße! Die Vorzüge eines anderen Tribes waren unumgänglich und Kev überlegte wirklich sich einen der anderen Haufen anzuschließen. Nur um jemanden um sich zu haben, jemandem dem er das Leben schwer machen konnte. Jemand der ihn bewundern konnte, jemand der ihn bediente. Doch nein so musste er jeden Scheiß selber tun. Die Nahrungsuche ödete ihn an. Für sowas war er einfach nicht geschaffen. Das war doch Frauenarbeit! Es zog ihn erneut zu seinem ehemaligem Heim. Eine Schande wie das einst stolze Maximilianum nun dalag. Ein Haufen aus Schutt und Asche. Kev schüttelte fassungslos und sauer den Kopf. Wie konnte es ein Haufen voller Kids nur geschafft haben soetwas anzurichten?! Wie er doch die Toxics und co verabscheute! Angewiedert spuckte Kevin in den Dreckhaufen neben sich.

Doch dann vor sich, da war was... Sofort griff Kevin zu seiner Schusswaffe. Na warte, egal wer es war, er würde den Plünderen den Garr ausmachen! Wie ein Raubtier schlich sich Kevin näher um dann Zuzuschlagen. Er entsicherte seine Waffe und sprang dann aus seiner Deckung. "Deine Letzten Worte?!" sprach er drohend und setzte zum Schuss an...

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Do 4 Okt - 9:30

Mie griff nach ihrer Waffe und entsicherte sie; bemüht kein Geräusch von sich zu geben und lauschte konzentriert in die Stille hinein. Doch das Geräusch war weg und Mie wollte es schon ihrem Verfolgungswahn zuschreiben und ihre Waffe zurückstecken als plötzlich jemand direkt hinter ihr aus seinem Versteck sprang. Blitzschnell fuhr das Mädchen herum und zielte auf den Angreifer; den Finger am Abzug und bereit den Eindringling zu töten. Auge in Auge standen sie sich nun gegenüber. Die Waffen aufeinander gerichtet. Nur langsam realisierte Mie wer da vor ihr stand. Ihre Anspannung lockerte sich und ein leichtes Grinsen trat in ihr Gesicht. "Meine letzten Worte?!" wiederholte sie belustigt. "Du musst unbedingt schneller werden." zog Mie ihn auf und hob ihre Braue. Wie zum Teufe hatte Kev es geschafft zu entkommen? Sie hatte wirklich geglaubt ihn ebenfalls in der Schlacht verloren zu haben. Und zwar für immer! Unsicher ob Mie ihm tatsächlich trauen konnte hielt sie die Waffe noch immer auf den ehemaligen Nomen gerichtet. "Du lebst." stellte sie, bemüht gleichgültig zu klingen, fest. Doch sein plötzliches Auftauchen schenkte ihr Hoffnung, denn wenn sogar er es geschafft hatte heil aus dem Maximilianeum herauszukommen, hatten es bestimmt auch noch andere Nomen geschafft...

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Do 4 Okt - 23:49

Kevin wollte grade abdrücken, denn mal ehrlich wem interessierten schon die letzten Worte von irgendjemanden der hier nur plündern wollte? Kevin jedenfals nicht. Doch dann hörte er eine Frauenstimme, eine ihm bekannte Frauenstimme und zu seiner Überraschung stellte er nun auch fest das er ebenfals in den Lauf einer Waffe blickte. Verwundert sah er hoch und lies die Waffe ein stück sinken. "Was zu Teufel..." murmelte er und erkannte dann Mie. "Mie?! Was machst du denn hier?!" er rümpft die Nase, denn ihre Worte passten Kevin so ganz und gar nicht. "Ich bin schnell genug mach dir drüber mal keine Sorgen!" erwiederte er kühl.

Das Ganze hier überforderte ihn schon ein wenig, immerhin hatte er mit den Nomen nun schon so gut wie abgeschlossen. Er hätte nicht geadacht, jemanden von ihnen wiederzusehen und erst Recht nicht Mie. "Ja, ich lebe noch...damit hast du wohl nicht gerechnet, was?!" erklärte er krampfhaft. Sollte er sich nun freuen? Nein, er doch nicht, Kevin doch nicht! Es war Mie, Mie die Schlange die ihm den Titel geklaut hatte. Doch irgendwie schien der Hass in ihm nicht ganz zurückzukommen. Nein, Kevin war froh, er war froh endlich jemanden wiederzusehen den er kannte, auch wenn es nur Mie war. "Wo ist der Rest?" fragte er schroff und hoffte das Mie nicht alleine übrig war. Sicher war Caro, ihre Freundin hier auch noch irgendwo. Der Würgreiz schien in Kevin hochzukommen. Ja eines war klar, wäre Caro an Stelle von Mie nun hier gestanden hätte Kevin nicht gezögert und geschossen!

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Fr 5 Okt - 6:22

Mie legte den Kopf schief und kam sich nun doch etwas albern vor. Immerhin zielte sie auf Kevin; einen ehemaligen Nomen! Langsam ließ sie die Waffe sinken, sah sich mit wachsamen Augen um und steckte daraufhin die Waffe weg... "Dasselbe könnte ich dich fragen." erwiderte sie und trat mit ihrem Fuß gegen einen der Steine. Es war grausam zu mit anzusehen was der Abschaum Münchens aus ihrem Zuhause gemacht hatten. Kev's Aussage, er wäre schnell genug, kommentierte sie lediglich mit einem müden Lächeln.
"Soll ich ehrlich sein?" fragte Mie und schüttelte daraufhin leicht mit ihrem Kopf. Nein, sie hatte wirklich nicht erwartet irgendjemanden von ihrem ehemaligen Stamm wieder zusehen. Auf seine nächste Frage hin, wo der Rest von ihnen wäre, zuckte Mie ahnungslos mit ihren Schultern und atmete tief ein ehe sie antwortete: "Tod. Vielleicht verstecken sich einige im Untergrund... ich habe keine Ahnung. Ich bin allein unterwegs." Ihre Worte hinterließen einen bitteren Nachgeschmack in ihrem Mund. Doch Mie fuhr unbeirrt fort. Sie hatte sich schon längst damit abgefunden den Großteil verloren zu haben. "Ist es eigentlich wahr was man sich erzählt? Ist Jered wirklich... ich meine, hast du ihn sterben sehen?" Daraufhin musterte Mie ihn kritisch. "Wie hast du es geschafft zu entkommen?"

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Fr 5 Okt - 6:44

Kevin rührte keine Miene als Mie meinte das selbe könnte sie auch ihn fragen, genauso ihr müdes Lächeln ließ er unkommentiert. Ob sie ehrlich war? Was scherte es Kevin und so zuckte er nur mit den Schultern. Wenn Mie was sagen wollte dann würde sie das so und so tun ganz gleich was Kevin davon hielt davon war er überzeugt. So waren Frauen einfach.

Doch Mies Worte überraschten ihn. Sie war also alleine. Das hatte er nicht gedacht. Vielleicht hatte er es Mie einfach nicht zugetraut alleine zurecht zu kommen, vielleicht machte er sich Sorgen? Tat Mie ihm etwa leid? Keine Ahnung was es war, doch Kevin war überrascht. "Alleine unterwegs also..." kommentierte er ruhig. "Nun, dann kannst du ja froh sein, das nur ich es bin der dich überrascht hat!" Ja, war Kevin nicht ein Engel? Wie gut es Mie doch hatte, grade auf ihn getroffen zu sein. Als Mie weitersprach miemte Kevin weiter den Coolen. Um zu zeigen das ihn das alles gar nicht scherte streckte er sich nun provokant vor ihr und gähnte dann gelangweilt. "Jup, sieht wohl so aus als ob wir ihn los sind..." er schnalzte mit der Zung und sah Mie fordernd an. "Froh drüber? Oder gehst du jetzt ne Runde flennen? ...Wie ich rauskam? Ganz einfach, ich bin doch nicht blöd. Ich hab gleich gemerkt das sich unser guter Jered diesmal überschätzt hat. Hab ich nicht immerschon gesagt er hat mit dir und der Verrückten aufs falsche Pferd gesetzt? Nun jetzt siehst du mal zu was du die Nomen gebracht hast!...Mit mir an seiner Seite wär ihm das nicht passiert, doch auf mich wollte ja niemand hören..." oh wie gut das doch tat! Kevin fühlte sich wie ein junger Gott. Mie vor sich in den Trümmern, so makaber das war, irgendwie gefiehl es Kevin Mie nun noch weiter fertig zu machen. Es gab ihn wieder diesen Kick, den er nun schon so lange nicht mehr hatte.

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Fr 5 Okt - 7:31

Mie nickte zustimmend und sah an ihm vorbei ehe sie ihren Blick hob und ihm direkt in die Augen blickte. "Und du? Ich sehe niemanden den du herumkommandieren kannst..." stichelte sie und schenkte ihm ein kurzes, gehässiges Lächeln. Kevin war die geborene Führungspersönlichkeit und ohne jemanden den er hetzen und scheuchen konnte war er einfach nicht er selbst. Wahrscheinlich nervte er sich mittlerweile schon selbst! Wie ihm sein altes Leben fehlen musste. Er hatte alles. Ansehen, Respekt, Jereds Vertrauen und nun? Nun lag alles hier irgendwo in Trümmern begraben... "Ich kann kaum noch an mich halten..." entgegnete sie knapp und bedachte ihren Gegenüber mit einem falschen Lächeln. Kevin musste ja nicht unbedingt wissen, dass sein Auftauchen wirklich positive Gefühle in ihr erweckte. Immerhin waren sie nun nicht mehr allein und das sollte doch auch schon irgendwas heißen!
Mie hörte ihm zu ehe sie ihre Stirn in Falten legte. Sie konnte nicht glauben wie abfällig er sich über Jered äußerte! "Mir ist eher danach mich zu übergeben..." entgegnete Mie unfreundlich, horchte jedoch bei seinen nächsten Worten auf und nun wurde ihr einiges klar. "Oh mein Gott, na klar!" Ungläubig schnaubte sie auf. "Du bist abgehauen." stellte Mie fest, lachte trocken auf und schüttelte fassungslos mit ihrem Kopf. "Mit dir an seiner Seite wäre das nicht passiert? Dafür hättest du erstmal da sein müssen..." Mit den Worten wandte sie sich zur Seite und rümpfte die Nase. Mie hätte wirklich alles erwartet, aber nicht das der ach so große Decanus einfach weggelaufen wäre. Kev hätte doch zumindest lügen können. "Was hast du jetzt vor? Außer weglaufen? Wir können ihnen das nicht einfach durchgehen lassen..."

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Fr 5 Okt - 7:49

Niemanden zum herumkommandieren? Kevin sah auf Mie herab, nein dieses Gefühl hatte er nun nicht mehr. Er fühlte sich gut, grade jetzt. Er konnte nun seine Meinung frei äußern und musste keine Rücksicht mehr auf Jered Meinung legen. Er war in igendeiner Weise nun frei auch wenn er nie ein Sklave war. Es hatte also Vor und Nachteile das Ganze. Und im Moment spührte Kevin mehr die Nach als die Vorteile doch jetzt da er Mie wiederhatte kamen vielleicht die Vorteile schneller als gedacht wieder zurück. "Tue dir keinen Zwang an..." murmelte Kevin auf Mies Kommentar hin sie müsste sich übergeben. "....erwate jedoch nicht das ich dir dann aufhelfe, oder dich gar pflegen werde! Wir sind kein Tribe mehr!" stellte er nun mit Nachdruck fest und sah Mie dabei ernst an.

Tsss...Kev pustete kurz in die Luft. Weggelaufen von wegen. "Ich war so schlau meinen Arsch zu retten! Und? Was hätte ich tun sollen? Mein Leben für meinen achso tollen Anführer lassen? Ich war von Anfang an ein Nome, ich kannte die Regeln! Hier war sich jeder selbst der Nächste! Was denkst du warum ich hier solang ausgehalten habe?! Wir sind in keinem Film, ich will durchkommen wie alle anderen auch, mit oder ohne Jered! Davon das ich mit draufgegangen wäre, hätte er nun schließlich auch nichts mehr!" erklärte er kalt. "Und du? Du hast doch auch deinen Arsch gerettet, also erzähl mir nicht das du besser wärst!" machte er nun auch Mie Vorwürfe. Kevin überlegte kurz, was hatte er nun vor? Er spuckte in den Dreck neben sich. "Überleben, was sonst!"

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Fr 5 Okt - 8:26

"Ich komme alleine bestens klar." entgegnete Mie kühl. "Ich brauche keinen neuen Tribe oder jemanden der mir aufhilft. Und pflegen muss mich erstrecht niemand!" Und das stimmte! Mie kam fabelhaft alleine klar und einen neuen Tribe wollte sie schon gar nicht. Höchstens ihren Alten wieder, aber der wurde ja bedauerlicherweise von dem undankbaren Pack Münchens vernichtet...
Doch umso länger die ehemalige Nomin darüber nachdachte umso mehr sagte ihr auch der Gedanke eines neuen Tribes zu. Jeder Tribe der ihre Absichten teilte wäre lohnenswert. Amelie und ihr Abschaum sollen bezahlen für das was sie ihnen angetan hatten!

Mie schloss ihre Augen und verbarg den ausdruckslosen Blick mit welchem sie Kevin eben noch bedacht hatte hinter ihren Augenliedern. Angespannt atmete sie ein und öffnete ihre braunen Augen während sie für einen kurzen Moment an die Schlacht zurückdachte. Wie Mie von allen anderen getrennt wurde. Ob Kev sich jemals einen Kopf um sie gemacht hatte? Oder hatte ihn überhaupt nicht interessiert wer von seinen Freunden getötet wurde? Wer überlebt hatte?
Anschließend aufzuwachen zwischen namenlosen Leichen und begraben von Staub und Schutt. "Sehr heldenhaft..." stellte Mie trocken und in Gedanken fest. Da klang Kev's Geschichte eindeutig ruhmreicher und besser. Mie schwieg diesbezüglich also lieber, denn ihr werter Herr Decanus würde sich über ihren Abgang mehr als nur lustig machen.
"Wahrscheinlich..." erwiderte sie auf seinen Vorwurf hin und beschloss den Teil ihrer Geschichte lieber für sich zu behalten. "Das wollen wir alle. Ich meine das wirklich ernst. Was hast du jetzt vor?"

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Fr 5 Okt - 8:45

Kevin hörte Mies Worte die sie wohl richtig ernst meinte und nickte dann. Gut sie hatte eine feste Meinung das gefiehl ihm. Sie brauchte scheinbar ein wenig Zeit für sich und so schwieg Kevin weiter und beobachtete sie einfachnur. Woran sie wohl dachte? Kev schüttelte den Kopf. Hallo? Woran sie dachte? Das war doch sowas von Wurst, seid wann interessierte sich denn Kevin für sowas? Naja, scheinbar musste es an den letzten Monaten liegen. Die Einsamkeit machte Kevin wohl mehr zu schaffen als er wahrhaben wollte, redete er sich ein. Doch irgendwie interessierte es ihm trotzdem was sie wohl nun aufeinmal hatte. War ihr wirklich schlecht wie sie vorhin meinte? Oh man, nicht das sie hier wirklich noch kotzen musste. "Wenn du kotzen musst, dann geh um die Ecke, ich hab echt kein Bock auf sowas...is ja ekelhaft..." schoss es nun plum aus ihn hervor. Doch scheinbar war Mie nicht schlecht, sie hielt an ihrer Frage fest und stellte sie Kevin erneut. "Ich hab keine Ahnung man..." reagierte Kevin gereizt, denn das er nun mal keinen Plan hatte, war wirklich untypisch für ihn und das zuzugeben war nicht gut, schon gar nicht vor Mie. "Ich weiß nur eins, ich hab das rumirren satt, vielleicht such ich mir nen Tribe oder so..." Kevin zuckte mit den Schultern. "...vielleicht die Devas..." und nun spielte sich ein schelmisches Lächeln auf seinem Gesicht wieder. "...dort sollen ja heiße Feger sein, und naja so ein wenig Ablenkung wär sicher nicht schlecht..." gestand er, wobei er diesen Plan nicht wirklich ernst meinte. Kevin war einfach kein Typ für so einen Tribe!

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Fr 5 Okt - 9:58

Irritiert runzelte Mie die Stirn und musste ein Lachen unterdrücken. "Was?!" fragte sie belustigt und schüttelte ihren Kopf als Kevin plump heraushaute: "Wenn du kotzen musst, dann geh um die Ecke, ich hab echt kein Bock auf sowas... is' ja ekelhaft..." Ihr war doch gar nicht schlecht?! Was hatte Kevin denn jetzt für ein Problem?! Verwirrt schüttelte sie den Gedanken ab und hob überrascht ihre Brauen als Kev zugab keine Ahnung zu haben. "Was? Äh... die Devas?!" wiederholte Mie überrascht. "Zu lang allein gewesen was?" kommentierte sie diese unsagbar bescheuerte Idee trocken. "Vom Decanus zum Zuhälter. Bravo, Kev, bravo! Wenn unser Meister nur sehen könnte was aus dir tolles wird!" Mie verschränkte die Arme vor der Brust und schnalzte unzufrieden mit der Zunge. Ihr gefiel die Vorstellung so gar nicht; Kevin umgeben vor lauter hübschen Mädels... "Wie wär's wenn wir versuchen würden weitere Nomen aufzuspüren?" schlug sie stattdessen vor und hoffte inständig nicht wieder allein nach 'Hause' gehen zu müssen während Kev sich bei den Devas vergnügte...

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Fr 5 Okt - 10:14

"Vom Decanus zum Zuhälter. Bravo, Kev, bravo! Wenn unser Meister nur sehen könnte was aus dir tolles wird!" Bösartig sah Kevin zu Mie. Das fand er ganz und gar nicht witzig und langsam ging ihm Mie echt zu weit. Hatte sie etwa vergessen wer er war? Wenn er wollte könnte er sie hier fix und fertig machen! Kleine Schlange! Doch was sollte er schon erwarten? Er wusste das Mie nicht ohne war, immerhin war sie ein Nome gewesen. Keine normale Frau hätte sich freiwillig diesen Tribe gewählt und dann noch die Position des Decanus angenommen. "Pass auf was du sagst...." zischte er also nur.

Wenn Blicke töten könnten dann wäre Mie nun sicher schon lange bei Jered. "Wie wäre es wenn du dich endlich wieder auf deines Standes besiehst und dich auch danach verhälst?! Oder was denkst du wird passieren wenn wir die anderen Nomen finden? Denkst du etwa sie werden sich freuen und dir heulend in den Arm springen oder was? Jered ernannte dich zum Decanus und sie mussten tun was du sagst, doch Jered ist nicht mehr, Kleine! Also was denkst du werden sie tun wenn sie dich mit mir zusammen sehen? Du die diesen Kampf als Decanus verloren hat?" erzählte er selbstsüchtig. Ja sicher würde er dann als toller Typ da stehen. Er kannte die Männer länger und besser als Mie. Außerdem hatte sich Kevin viel von Jered abgeschaut, es würde ein leichtes für ihn werden die Männer auf seine Seite zu ziehen und auch gegen Mie wenn es sein musste.

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am So 7 Okt - 0:14

Mie nahm Kevins Drohung wortlos hin und gehorchte für's Erste. Immerhin wollte sie ihn nicht gleich wieder vergraulen oder einen sinnlosen Streit vom Zaum brechen. Und sie hatte nicht vergessen wie rücksichtslos Kev werden konnte; auch ihr gegenüber. Nachdenklich wandte Mie ihren Blick von ihm ab während er sprach und starrte an ihm vorbei ins Leere. Seine Worte passten ihr gar nicht. Sie wollte ihre Rache und sie würde diese auch bekommen. Die Toxics, aber auch die Löwen würden für all das bezahlen. Dieses undankbare Pack!
"Du wirst die Nomen führen." entgegnete Mie nun knapp und ihr Blick wanderte zurück zu Kevin welcher grimmig dreinblickte. "Ich hatte nie Interesse daran die Führung zu übernehmen." gestand Mie und rümpfte lediglich die Nase als er sie 'Kleine' nannte... "Und um die die meine Fähigkeiten anzweifeln kümmere ich mich schon selbst. Ich habe keine Angst davor mich zu beweisen." Sie hatte ihre Augenbrauen gehoben und blickte nun entschlossen, fast schon furchtlos, drein während sie zu Ende sprach. Doch tatenlos rumzusitzen und im Untergrund zu verweilen ging ihr allmählich gegen den Strich. Mie brauchte eine Aufgabe, denn sonst würde sie bald wahnsinnig werden...
"Außerhalb von München gibt es eine Art Lazarett..." fing sie an. "...sie haben die Verletzten zum Orden der Rose gebracht. Vielleicht auch einige von uns!" Es war ein Versuch, wenn auch etwas kläglich wie sie fand, denn wie gut sollten ihre Chancen denn schon stehen? Doch umso mehr Zeit verstrich, umso mehr Nomen würde vielleicht an die Zerschlagung ihres Tribes glauben! Mie welche Kevin die ganze Zeit, in der sie von ihrem Plan sprach, mit einem ausdruckslosen Blick strafte ging nun auf ihn zu. "Also was ist nun?" fragte sie und hob ihre Braue. Ein leichtes Lächeln erschien auf ihrem Gesicht. "Meister?!" Mie war bereit seinen Befehlen Folge zu leisten. Zumindest solange wie er die Nomen nach ihren Vorstellungen hin führte. Und zwar so, wie Jered es einst tat...

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am So 7 Okt - 23:43

Damit hatte Kevin nicht gerechnet, er wollte Mie nur ärgern und auf die Palme bringen. Doch irgendwie schien das alles ganz andere Außmaßen zu nehmen. Sie dachte er wollte die Nomen führen und erneut zum Leben erwecken. "Was?!" schoß es aus Kevin raus, da er ganz verwirrt war. "Du denkst ich will Jereds Platz einnehmen?" ein verrücktes grinzen machte sich in Kevins Gesicht breit. "Das war nie meine Absicht...ich wollte Decanus werden, ja! Doch Jerdes Platz...?" erneut lachte Kevin, der Gedanke war verrückt noch nie hatte er an sowas gedacht. Das war ja fast wie Meuterei, ohne Zweifel wäre sowas damals rauskommen wäre Kevin tod, nicht mal in zwei Sekunden. Kevin war immer ein treuer Ergebener, er tat was Jerdd sagte ohne groß nachzudenken oder ihn anzuzweifeln. Erst später als das mit Caro und Mie losging, aüßerte Kevin Kritik. Doch selbst da wollte er Jered nie stürzen, nein viel mehr wollte er immernur das die Mädchen verschwinden und das ganze wie früher weiterging. Er war Decanus, kein anderer und schon gar keine Frau durfeten diesen Platz einnehmen! Erneut schüttelte Kevin den Kopf. "Das ist verrückt! Weißt du überhaupt was du da sagst?!" schrie er Mie nun schon fast an. "Zuerst machst du mir einen Vorwurf das ich mich in Sicherheit gebracht habe und Jerded keine Hilfe geboten habe und nun willst du das ich ihn in den Rücken falle und seinen Tribe führe?!" Mie fing an daüber zu schwafeln das sie selbst niemals Decanus werden wollte und so ein Zeug...Bla, Bla, Bla eben. Kevin hatte nun ganz andere Dinge im Kopf, er war entsetzt. Dann erzählte sie vom Orden der Rose. Kevin war eine Zeit lang ganz still geworden, bis er schließlich anfing zu nicken. "Ja, davon hab ich auch schon gehört." erklärte er ernst. "Doch denkst du wirklich die sind so blöd und helfen Nomen? Ich meine wir äm...naja...hatten sicher nicht den besten Ruf in München." und wieder trat ein grinzen in sein Gesicht, diesmal jedoch ein richtiges Zufriedenes, selbstgefälliges Grinzen.

Meister? War das eben Meister? Hatte Mie zu ihm wirklich Meister gesagt? "Du bist dir wohl deiner Sache ziemlich sicher was?" und nun kam Kevin wirklich tatsächlich ins grübeln. Vielleicht war das alles ja wirklich gar nicht so eine schlechte Idee. Jerded war tod. Hieß das automatisch nun auch das sein Tribe tod war? Kevin war Decanus, er kannte Jered und die Nomen am besten. Er war seine rechte Hand, sein Nachvolger quasi. Wenn er nun nicht die Nomen leiten würde, wer dann? Mie? Eine Frau? Nein! Nur über Kevins Leiche, soviel stand fest.

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Mo 8 Okt - 1:11

„Du musst.“ entgegnete Mie sofort als Kevin vollkommen verwirrt fragte: „Du denkst ich will Jered’s Platz einnehmen?“ „Außer dir ist keiner mehr übrig der qualifiziert genug wäre…“ Er redete weiter und sie sah ihn nur ausdruckslos ins Gesicht und zuckte mit den Schultern als er gestand, dass er lediglich Decanus hätte werden wollen. Doch anscheinend fühlte sich Kev mit ihrem Vorschlag alles andere als wohl und fing zu allem Überfluss auch noch an zu schreien. „Wie willst du ihm denn noch in den Rücken fallen? Jered ist tot, Kevin! TOT! Du sollst lediglich dafür sorgen, dass sein Erbe fortgeführt wird und nicht in Vergessenheit gerät! Dass das Pack welches seinen Untergang zu verzeichnen hat dafür bezahlt! Und selbst, wenn er noch leben sollte…“ Mie blickte ihm in die Augen während sie sprach und versuchte ihn weiterhin zu ermutigen. Ihre Stimme wurde unterdessen wieder etwas ruhiger. „…was nützt ihm bei seiner Rückkehr ein Tribe der nur noch aus Einzelteilen besteht? Er braucht Einigung, wenn er den Thron wiederbesteigen wollte!“ Kevin verstummte und ließ sie ausreden. Von dem Lazarett hatte anscheinend auch er gehört. Doch er schien nicht halb so überzeugt zu sein wie Mie. Diese jedoch zuckte nur mit ihrer Schulter. „…wenn die nicht an einen Funken Gutherzigkeit in uns glauben. Wer dann?“ grinste sie selbstgefällig und beließ es dabei. Immerhin waren ihre Kameraden nicht auf den Kopf gefallen und scheuten keinerlei Lüge um ihr Leben zu retten. Sie hätten alles sagen können um Hilfe zu erhalten und ihr überleben zu sichern!
„Schon. Ja.“ antwortete Mie knapp als Kevin sie fragte: „Du bist dir wohl deiner Sache ziemlich sicher was?“ Dass er ihr heute über den Weg gelaufen war, war das Beste was überhaupt passieren konnte. Abgesehen davon natürlich, dass Jered an ihr vorbeispaziert wäre, aber das war unrealistisch. Immerhin war er, wenn man den Gerüchten Glauben schenken konnte, tot und ihn ließ selbst der gutgläubigste Mensch nicht am Leben. Zumindest hielt Mie niemanden für so dämlich!
Doch ihr dauerte Kevins Entscheidungsfindung zu lang und seine Unentschlossenheit nagte an ihrer Selbstbeherrschung. Was gab’s denn da noch groß zu überlegen?! Um das ganze also etwas zu beschleunigen sagte sie daher locker: „Brauchst du’s schriftlich?“ Ohne Kev konnte Mie sich ihren Rachewunsch an die Backe nageln. Doch ehe es soweit kommen sollte, würde sie es eben selbst probieren und den Platzwart anstelle von Kev spielen. Seine Entscheidung also; er und sie.

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Mo 8 Okt - 6:21

Kevin hörte Mie nur noch zu und überlegte, immerhin musste das alles wirklich gut überlegt sein. Es war eine große Aufgabe und vorallem auch ein großes Erbe was Kevin dann antreten würde. Ab und an gab er ein brummen von sich äußerte sich jedoch nicht viel dazu. Ja, vielleicht gab es auch noch Nomen, immerhin hatten Mie und er auch überlebt, die Nomen waren einst viele Leute und schlau, wenn man Caro ausschließnen würde. Kevin rang wirklich mit sich und langsam wurde Mie sichtlich ungeduldig. Doch Kevin ließ sich nicht drängen, erst als Mie schließlich fragte ob er es schriftlich brauchen würde äußerte sich Kevin. "Na gut ich mach es..." gab er nach. "Jedoch wird dann gemacht was ich sage. Wann, Wo und Wie entscheide ich! Wenn ich sage du schweigst, dann schweigst du, wenn ich sage spring..." gewinnerisch sah er Mie nun an. "dann fragst du wie hoch. Klar?" stellte er unmissverständlich klar und wartete dann auf eine Antwort. Vielleicht war das alles wirklich nicht schlecht. Immerhin konnte er nun die Nomen wieder aufbauen und noch merh er konnte es so machen wie er wollte und vielleicht sogar den ein oder anderen Fehler von Jered ausbessern. So eine wie Caro zb. würde es unter seiner Führung nicht mehr geben.

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Mo 8 Okt - 7:28

Ein breites, bösartiges Grinsen erschien in ihrem Gesicht als Kevin einwilligte Jered's Nachfolge anzutreten. Doch kurz darauf stellte er auch schon seine Bedingungen. Da kostete aber jemand seinen Sieg gewaltig aus. Es dauerte ehe Mie ihren Unmut darüber runterschlucken konnte und den bitteren Nachgeschmack welche seine Worte auslösten loszuwerden. Sie redete sich ein, lediglich ein Opfer für ihren Tribe zu bringen als sie langsam nickte. Ein knappes Nicken; mehr bekam ihr Gegenüber nicht. Das musste ihm reichen! Immerhin hatte sie ihre Treue schon bewiesen als sie ihm einst das Leben rettete. Ihren Blick hatte Mie von ihrem neuen Anführer abgewandt und schloss für einen kurzen Moment ihre Augen als sie bemüht war ihren Widerwillen herunterzuschlucken. Mie hoffte sehr, dass Kevin jetzt nicht noch mehr verlangte. Eine Verbeugung oder ähnliches. Bisher konnte Kevin sich ihrer Loyalität immer sicher sein. Doch sie würde sich zu wehren wissen, wenn er versuchte sie zu hintergehen oder es wagen sollte sie vorzuführen...
"Gut!" presste Mie hinter zusammengekniffen Lippen hervor und trat mit ihrem Fuß gegen einen der Steine ehe sie ihren Blick langsam hob und sich umsah. "Wie geht's jetzt weiter? Gehen wir zum Orden und nehmen ein Schloss ein? Oder machen wir es uns im Kempinski Hotel gemütlich, wenn wir Erfolg haben sollten?"

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Do 11 Okt - 22:10

Kevin sah es Mie an wie sie mit sich rang. Natürlich immerhin hatte Kevin es mit seinen Worten echt auf die Spitze getrieben. Das war wenn man so wollte ein erster Test und Mie hatte ihn bestanden. Kevin genoß regelrecht Mies Anblick. Ja nun stand sie wieder unter ihm, so wie sich das gehörte. Endlich... und nun machte sich auch in Kevins Gesicht ein fieses Lächeln breit. "Zunächst mal, sollten wir das hier für uns behalten. Wir arbeiten im Untergrund, wir müssen von ganz vorne anfangen. Bis wir wieder dort sind wo wir einst mit Jered waren wird es dauern. Sicher haben wir sehr viele gute Leute verloren, die zu ersetzen wird nicht leicht. Das dümmste was wir also machen könnten wär durch München zu laufen und zu schreien die Nomen sind zurück! Wir müssen warten und uns in Geduld üben!" erklärte er Mie. Dabei klang er ausergewöhnlich ruhig und locker. Ja man hätte fast denken können er redete mit einem guten Freund über den letzten Kinofilm den er gesehen hatte. "Außerdem müssen wir uns was überlegen wie wir die anderen zurückbekommen. Ich meine wir können nicht zum Orden laufen und sagen hey wir hätten gern unsere Leute zurück, war nett das ihr sie gesund gepflegt habt, das wird nicht funktionieren. So blöd sind selbst die nicht! Das nächste Problem ist, das die, die dort sind uns kennen. Du wirst es glauben oder nicht aber ich hatte bei den Nomen nicht nur Freunde..." Kevin machte eine Pause, immerhin wusste er über die Ironie seines Satzes bestens bescheid. Kevin war ein Arsch, schon immer gewesen! "...nicht alle werden begeistert sein uns wiederzusehen, sie werden uns auffliegen lassen sobald sie die Chance dazu haben..."

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am So 21 Okt - 4:07

Mie legte ihre Stirn in Falten während sie Kevins Worten aufmerksam folgte. Als er geendet hatte nickte sie als Zeichen das sie verstanden hatte. Zwar war ihr von vornherein nicht danach gewesen, durch die Straßen Münchens zu rennen und ihre Wiederkehr auszuplaudern. Wer fürchtete sich denn bitte noch vor einem Übel das sich vorher ankündigte? Niemand, denn man würde ihre erneute Gruppierung nicht einfach zulassen. Dafür hatten sie in der Vergangenheit einfach zuviel Terror, zu viel Angst und Schrecken verbreitet. Sobald die Nomen wieder zu ihrer ehemaligen Stärke zurückgefunden hatten, würden sie sich aus ihrer Asche heraus erheben und München zurückerobern. Doch bis dahin galt, so wie Kev es eben bereits angeordnet hatte, höchste Geheimhaltung!
"Da wird's schon schwieriger." murmelte Mie und schnalzte mit der Zunge. Sie hatten gar nichts um die Massen um sich zu scharen. Doch sein Einwand hatte Hand und Fuß. "Ich war auch nicht gerade ein Sympathieträger..." gab Mie zu und erinnerte sich zurück an all die Tages als Teil des Tribes. Doch selbst Jered war nicht der größte Sympathieträger gewesen, aber er hatte etwas anderes um die Leute an sich zu binden; nicht nur seine knallharte, unnachgiebige Art zu regieren. Nein, er gab den Kids eine Perspektive. Eine Aufgabe. Und wenn ihnen das erneut gelingt, konnten sie ehemalige als auch neue Mitglieder gewinnen. Nun mussten sie nur noch ihre Privilegien in Sachen Strom zurückgewinnen und die Essensversorgung wiederherstellen. Sobald die Leute davon erfuhren, würden sich einige sicherlich freiwillig anschließen. Immerhin konnten die Nomen ihnen dann einiges bieten. Mehr als all die anderen Stämme...
"Wo bist du eigentlich untergekommen all die Zeit über?" fragte Mie ihn völlig aus dem Kontext gerissen und fragte sich nun, wo sie ihr Lager aufschlagen konnten. Denn alleine wollte sie nun nicht mehr zurück ins LZ.

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Mo 22 Okt - 6:39

Kevin grübelte vor sich hin und kratzte sich dabei am Kinn. Das Ganze war wirklich nicht leicht, sie mussten einen Plan ausarbeiten, einen ziemlich guten sogar. Mie war ihm dabei momentan noch keine Gute Hilfe denn auch sie schien auf dem ersten Blick keinen Einfall zu haben. Nein viel mehr lenkte sie noch vom Thema ab. Generft sah Kevin zu Mie. "Spielt das denn eine Rolle?!" wem interessierte es schon wo Kevin war? Er lebte in der Gasse genauso wie Mie anscheinend auch und das war etwas auf das Kevin nicht wirklich stolz war, also warum sollte er das dann noch breit treten? Doch etwas hatte der Einwand auch an sich. Sie brauchten einen Unterschlupf... "Wir brauchen einen Unterschlupf, was sicheres und warmes für den Winter..." raunte er dann und sah Mie fragend an. Außer dem Maximilanium schien nicht wirklich etwas für Kevin in Frage zu kommen. Denn nichts schien gut genug für ihn. Doch das alte Zuhause war nun eben zerstört. Dort gab es nichts mehr zu holen. Nichts zu holen, ja. "Vielleicht ein altes Einkaufszentrum oder so...ein kleiner Laden, danach schreit doch nun keine Sau mehr..."

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Mo 22 Okt - 21:34

„Ja.“ entgegnete Mie kühl und warf ihrem neuen Anführer lediglich einen kurzen, irritierten Blick zu als dieser plötzlich sagte: „Wir brauchen einen Unterschlupf, was sicheres und warmes für den Winter.“ Ach nee?! Bei seinem Wunsch nach einem überschaubaren Einkaufszentrum nickte sie und ging ihre Erinnerungen durch. Damals hatten sie einige kleine Tribes überfallen, ihnen die Lebensmittel abgenommen und die Mitglieder zu Sklaven gemacht. Vielleicht würde da der ein oder andere Unterschlupf auf Kevins Zustimmung treffen. Doch ihr kam ein anderes, vielleicht sogar etwas besseres Einkaufszentrum in den Sinn. „Die fünf Höfe. Nicht allzu weit weg von hier.“ schlug Mie vor und fuhr daraufhin fort, denn ein Kerl seines Formats hat früher sicherlich Shoppingcenter für Shoppingcenter abgeklappert. „Eine ehemalige Einkaufspassage. Auf den ersten Blick ist es vielleicht etwas protzig, aber wie du schon sagst, dass wichtigste haben sie bereits rausgetragen und im oberen Bereich befinden sich Wohnungen, Büros. Und das Beste, du hast einen perfekten Überblick von dort aus und kannst die Passage überwachen ohne gesehen zu werden. Da oben findet uns so schnell keiner und wir können in Ruhe an der Auferstehung der Nomen arbeiten. Zudem liegt’s zentral und in der Nähe zum Maximilianeum.“ Ruhig wartete Mie ab. Sie hatte fürs Erste genug geredet. Wahrscheinlich würde er ihre Idee – wie immer – eh erst einmal wieder durch den Dreck ziehen…

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Di 23 Okt - 5:49

Kevin überlegte wie auch Mie. Kevin selbst vielen nur die großen Einkaufscentren ein, doch diese schienen ihn wenig geeignet, kleine Boutiken, wie sie ihn vorschwärmten kannte er nicht. Doch da war Mie ihn einen Schritt voraus. Neugierig lauschte er Mies Erläuterungen. Ja, das klang wirklich genau nach dem was Kevin suchte. "Klingt gut..." murmelte er, fast schon zu gut. "Und? Wo ist da der Hacken?" setzte er sekptisch nach. Denn wenn es so perfekt war wie Mie schilderte, war es sicher nicht mehr frei. "Wir werden erst welche rausjagen müssen, stimmts?!"

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Mie am Di 23 Okt - 6:49

Mie überlegte eine Weile ehe sie Kevin antwortete und versuchte sich genau zu erinnern. "Früher stand es leer." erzählte sie ihm. "Lass es ein - vielleicht zwei Kilometer - von hier sein. Unsere Präsenz hat dafür gesorgt. Kein Normaldenkender wäre in unsere Nähe gezogen. Zumal es dort wahrscheinlich nichts mehr zu holen gibt, wenn wir sogar Pech haben, liegt das ganze Ding in Schutt und Asche..." Mie übertrieb etwas und das war ihr durchaus bewusst. Doch wenn sämtliche Kids der Stadt durch die Passage geturnt waren um brauchbares zu finden, könnte es auch sein, dass das Herrichten des Innenlebens eine geraume Zeit in Anspruch nehmen würde. "Am besten wir schauen einfach vorbei und du machst dir selbst ein Bild? Mit ein, zwei Streunern werden wir schon fertig!"

_________________

Mie - Auge um Auge. Zahn um Zahn.



avatar
Mie

weitere Charas : LARISSA | TIMM
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 21
Ort : MÜNCHEN (EKZ "DIE FÜNF HÖFE")

Charakterbogen
Alter: SIEBZEHN JAHRE
Tribe: NOMEN EST OMEN
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Kevin am Di 23 Okt - 8:16

Aha, der Hacken waren also die Nomen selbst gewesen. Kevin fing an zu grinzen. "Also wirklich, so schlimm? Die armen Münchner..." zufrieden schnalzte er mit der Zunge. Gut dann war ja alles klar. "Klingt so, als wär das also nun unser neuer Unterschlupf. Was interessiert mich Schutt und Asche? Du bist ne Frau, also wirst du es schon wieder sauber bekommen..." erklärte er ironisch. Was sollte schon das Gelaber? Vermutungen brachten sie nicht weiter. Entweder der Laden stand noch oder eben nicht. Mie machte sich da einfach viel zu viele Gedanken um nichts. Und so machte Kevin anstalten zum gehen. "Was ist? Brauchst du ne Extra Einladung? Komm!" schnautze er sie an und trapte dann los.

tbc. Straße

_________________



Kevin - Ich kenne keine Reue!

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Amelie | 18 | Toxic
avatar
Kevin

weitere Charas : Franziska, Amelie, Isabella und Nyela
Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 29

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Tribe: Nomen est omen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Maximilianeum München

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten