Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Nishi Mimura

Nach unten

Nishi Mimura

Beitrag  Nishi am Fr 8 Nov - 11:43



Mein Name ist:
Nishi Mimura

Mein Spitzname ist:
/

An den Tag habe ich Geburtstag:
04.05.

Mein Alter ist:
13 Jahre

Ich gehöre zum Tribe:
Münchner Löwen

Und wohne:
Bei seinem Tribe auf dem Trainingsgelände




Das war meine Mutter:
Ai Mimura, geb. Tanaka, verstorben am Virus

Das war mein Vater:
Takeshi Mimura, verstorben am Virus

Das sind meine Geschwister:
Ren Mimura (21 Jahre)
Shiori & Sayaka Mimura (17 Jahre, Zwillinge)
Ayumu & Takuma Mimura (10 Jahre, Zwillinge)
Tae Mimura (5 Jahre)

Meine sonstigen Verwandten:
Kei & Mai Tanaka (19 Jahre, Cousin und Cousine)
Taro & Shougo Tanaka (12 Jahre, Cousins)




Meine Charaktereigenschaften:
Nishi ist ein unscheinbarer unschuldiger Junge, der vom Leben nicht viel Ahnung hatte. Er ist naiv und sieht in jedem Menschen stets das Gute. Außerdem ist er meist sehr gut gelaunt, wenn man ihn nicht gerade für irgendetwas schimpft, z. B. weil er mal wieder irgendwelche Anweisungen nicht mitbekommen hat, weil sein Kopf mal wieder in den Wolken hing, was bei ihm sehr häufig vorkommen kann. Nishi ist zudem ein sehr verschmustes Wesen, dass einfach gerne kuschelt und in den Arm genommen wird, aber da er sehr schüchtern ist, traut er sich das bei Fremden meist zunächst nicht. Er braucht seine Zeit, um mit jemandem warm zu werden, aber wenn er jemanden mag und zu seinen Freunden zählt, kuschelt er sehr gerne und wenn man es zulässt auch sehr viel mit diesem jemand.

So sehe ich aus:
Nishi ist 1,32 m groß, hat braune Augen und gleichfalls dunkel braune Haare, die manchmal von hellen Strähnen durchzogen sind. Er hat eine kindlich wirkende, unschuldige Aura an sich und ein ebensolches Lächeln. Seine vollen Lippen wirken, als würde ein Lolli dazwischen gehören und häufig stehen sie einen Spalt offen, wenn er nachdenkt oder träumt. Sein Style ist recht vielseitig von schlicht bis auffällig, was ihm gerade gefällt und fast immer findet man ein Skateboard bei ihm.

Meine Avatarperson:
Hiroto Ogata (alice nine.)

Meine Stärken und Schwächen:
+ Skateboard fahren
+ Fantasie
+ Geschichten ausdenken und schreiben
- Kakao
- Seine Familie
- Konzentration

Das liebe ich und das hasse ich:
+ Skateboard fahren
+ Kakao
+ Kuscheln
- Geschimpft werden
- Gewalt
- Alleine sein

Meine Träume und Wünsche für die Zukunft:
Nishi würde gerne seine Geschwister wieder finden und mit ihnen zusammen ein ganz normales Leben führen. Er hätte gerne, dass alles so ist wie vor dem Virus und vergisst zeitweise, dass das nie wieder passieren wird, sondern flüchtet sich in seine eigene Traumwelt.




Vor dem Virus:
Nishi ist als viertes Kind der Familie Mimura zur Welt gekommen. Schon immer war er ein ruhiges und unauffälliges Kind, weshalb er unter seinen vielen Geschwistern häufig unter ging und nur halb so viel Aufmerksamkeit bekam, wie er sich gerne wünschte. Aber gerade die hyperaktiven Zwillingsbrüder, die 3 Jahre nach ihm zur Welt kamen, forderten viel Nerven und Beobachtung der Eltern, wodurch für Nishi noch weniger Aufmerksamkeit übrig blieb. Schon früh fühlte der eigentlich lebensfrohe, aber doch schüchterne Junge sich vernachlässigt und fing an sich in Fantasiewelten zu flüchten, in denen er sich zumeist viel wohler fühlte als in der Realität. Seinen Höhepunkt erreichte dieses Gefühl wohl, als seine Eltern ihn bei einem Familienausflug an einer Raststätte vergaßen und ihn erst geschlagene 40 Minuten später wieder abholten, nachdem ihnen das Fehlen ihres Sohnes endlich aufgefallen war.

Zu seiner verträumten Art kommt seine absolute Leichtgläubigkeit und Naivität, die ihm das Leben häufig schwer gemacht hatte. Nicht selten war er Opfer irgendwelcher Streiche seiner Geschwister oder Mitschüler. Er hatte nicht viele Freunde, aber die, die er hatte, liebte er dafür um so mehr und hing ziemlich an ihnen. Ihm etwas vor zu machen war nicht schwer und so kam es, dass einige ältere Jungs ihn eines Tages einluden, ein paar Fotos mit ihnen zu machen. Was er nicht wusste, dass die Jungs diese Fotos an ein paar unseriöse Zeitschriften verkauften, um Geld mit ihm zu verdienen. Aber durch seine naive Art war es nicht schwer ihn so ausschauen zu lassen, wie es ihnen diente und so landeten schließlich einige Bilder von ihm in Zeitschriften mit semi-erotischen Inhalten. Die Bilder waren verhältnismäßig harmlos, lediglich ein paar ansehnliche Posen und ein paar laszive Blicke, die dem Jungen aufgrund seines Aussehens her schon recht leicht fielen, aber versehen mit ein paar passenden Texten, erzielten sie die gewünschte Wirkung. Er selbst hat erst etwas von der Verwendung dieser Fotos herausgefunden, als sein ältester Bruder diese zufällig in einer Zeitschrift entdeckte und ihn deswegen ziemlich schimpfte und ihm sogar Hausarrest erteilte.

Als schließlich der Virus ausbrach, verstand Nishi zunächst gar nicht, was vor sich ging und was passierte. Erst als ihre Eltern erkrankten und es ihnen immer schlechter ging, begriff der Junge in etwa, was hier gerade vor sich ging, wurde aber von seinen Geschwistern, gerade von den Älteren, recht gut aufgefangen und umsorgt, zumal Nishi ja nie eine sonderlich enge Beziehung zu seinen Eltern hatte aufbauen können.

Nach dem Virus:
Die erste Zeit nach dem Virus lebte Nishi zusammen mit seinen Geschwistern und seinen Cousins und seiner Cousine auf dem kleinen Hof vor München, auf welchem er auch zuvor mit seinen Eltern gelebt hatte. Die Älteren unter ihnen sorgten für Lebensmittel, und die Jüngeren kümmerten sich um Haushalt, Kochen und die Betreuung von Tae. Das ging auch eine ganze Zeit lang gut, solange die Jugendlichen in der Stadt mit sich selbst beschäftigt waren. Erst, als diesen ihr Bezirk zu klein und zu langweilig wurde, wurde es auch für die Groß-Familie gefährlich. Immer wieder wurden sie von einzelnen Jugendlichen oder kleinen Gruppen angegriffen und überfallen, aber meist konnten sie sich schon dadurch, dass sie sehr viele waren, gegen die Angreifer durchsetzen.

Aber vor einigen Monaten wurden sie schließlich von einer Gruppe attackiert, gegen welche die Familie keine Chance hatte, sodass sie von ihrem Hof fliehen mussten. Die meisten Geschwister haben sich hierbei aus den Augen verloren und auch Nishi hat niemanden von ihnen wiedergefunden. Etwas hilflos irrte er durch die Straßen und wurde schließlich von einem Mitglied der Müchner Löwen aufgegriffen, nachdem er schon ein paar Tage lang alleine und verzweifelt durch München geirrt war, und so war er schließlich auch bei dem Tribe geblieben, ist aber noch immer auf der Suche nach seinen Geschwistern und seinen Cousins und seiner Cousine.




Hast du die Regeln gelesen & akzeptiert?:
Ja, wieder mal.

Wie alt bist du in Wirklichkeit?:
24

Hast du weitere Charaktere?:
Alpha Wolf und Kazuya Akimoto

Falls du den Charakter nicht mehr willst oder das Forum verlässt dürfen wir dann den Steckbrief weitergeben?
Werde ich sehen, sollte es soweit kommen

Wie hast du zu uns gefunden?:
Wisst ihr doch. ^^


Zuletzt von Nishi am Sa 9 Nov - 0:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

avatar
Nishi

weitere Charas : Alpha und Kazuya
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 08.11.13

Charakterbogen
Alter: 13 Jahre
Tribe: Münchner Löwen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nishi Mimura

Beitrag  Melinda am Fr 8 Nov - 23:23

Ein sehr schöner und ausführlicher Stecki applaus 

Dafür gebe ich Dir gerne mein JA

Welcome Nishi smile 


_________________

avatar
Melinda

weitere Charas : Eric, Kristin
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 19 Jahre
Tribe: Orden der Rose
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nishi Mimura

Beitrag  Amelie am Fr 8 Nov - 23:39

gefällt mir auch sehr gut, grade auch weil wir in dem Alter noch nicht so viele Charas haben, Teenager braucht man ja auch strahl 

Mein Ja hast du also auch zwinker 

_________________


> was Du nicht weißt   <
Liza wird wie Lisa gesprochen nur mit "Z" geschrieben

Amelie - Das pure Gift!
Miyu 31 Aug: >> Auch Eisprinzessinnen brauchen Freunde! <<

Franziska | 17 | Münchner Löwin
Nyela | 19 | Tribelos
Isabella | 18 | Orden der Rose
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Amelie

weitere Charas : Franziska, Nyela, Isabella und Kevin
Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Toxics
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Nishi Mimura

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten