Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Viktualienmarkt

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Mo 15 Apr - 6:04

"Hast du schon mal dieses Mädchen gesehen?.." fragte sie und reichte ihm dann schüchtern das Foto. Adriana beobachte leicht ängstlich die Gegend um sich herum. Sie hatte erfahren dass hier eine bewaffnete Gang durch die Straßen lief und etliche Schaudergeschichten darüber dass einem das Blut in den Adern gefrieren ließ. Und dann sah sie sie mehrere Männer die mit Gewehren bewaffnet waren und langsam näher kamen.
"Sind das dort die Mitglieder der Gang die sehr gefährlich sind?.." Sie deutete mit der Hand in Richtung der Männer und versteckte sich dann hinter Kay. Man konnte deutlich in ihrem Gesicht erkennen dass das junge Mädchen sich vor den Männern fürchtete. Zwar war Adri nicht unbedingt ein ängstliches Mädchen, aber die Gang machte auch ihr Angst.Dann fiel ihr plötzlich Cole wieder ein, vor dem sie am Anfang auch große Angst hatte und er gar nicht so schrecklich war als man ihr erzählt hatte.

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am Mo 15 Apr - 8:05

Kay sah sich das Bild genau an, es war zwar unnötig da er hier sowieso niemanden kannte außer den Jungen mit dem er gerade Christbaumkugeln zerschmettert hatte aber egal. "Noch nie gesehen, tut mir Leid."sagte er dann zu dem Mädchen. Kay warf roh das alle die er kannte und die ihm wichtig waren entweder tot waren oder in seinem Tribe. Nicht das er jemandem den tot wünschte aber so wusste er wenigstens das es denjenigen nicht schlecht ging.
Als sie dann in eine Richtung zeigt und fragte ob das die Typen waren von denen sie gehört und sich dann hinter ihm versteckte hatte wartete Kay nicht lange und nahm sie bei der Hand un zog sie hinter die nächste Ecke um sich dort hinter eine umgefallenen Tonne zu ducken. "Sind sie, ich bin selber nicht von hier aber mir wurde gesagt man sollte sich nicht mit denen anlegen oder ihnen im Weg stehe."antwortet er dann leise. Kay würde warten bis die Männer an ihnen vorbei waren und weit genug weg bevor er das Mädchen wegen dem Alkohol den er haben wollte fragen würde. Er hoffte das sie ihn und das Mädchen nicht gesehen hatten und wenn doch das sie trotzdem weitergingen. Er hatte keine Lust auf einen Streit, ok auf einen kleinen Kampf immer aber die waren viel stärker bewaffnet als er und er nahm an das es fairer Faustkampf werden würde.


Zuletzt von Kay am Fr 19 Apr - 11:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Mo 15 Apr - 9:13

Adriana sah wie sich Kay das Foto genauer anschaute und vernahm seine entschuldigenden Worte. Das Mädchen blickte ihn traurig an und steckte dann das Foto wieder in ihre Tasche. Niemand hatte Jenny gesehen. Sie war einfach ohne eine Spur zu hinterlassen verschwunden. Wie sehr wünschte sich das junge Mädchen ihre Freundin zu finden der sie so viel zu verdanken hatte. Doch dieser sehnlichste Wunsch würde wohl nur ein Traum bleiben.
Die kleine Streunerin erschrak als der junge Mann sie plötzlich bei der Hand nahm und sie hinter die nächste Ecke zog. Was hatte er vor? dachte sie bis ihr klar wurde warum er das getan hatte. Sie duckte sich ebenfalls und nickte bei seiner Erklärung. "Danke schön.." flüsterte sie ihm leise zu und beobachtete die Gang, die näher kam und sich suchend umsahen. "Weißt du vielleicht nach wem sie suchen?.." fragte sie leise und schaute ihn an. "Übrigends ich heiße Adriana..Und wer bist du wenn ich fragen darf?.."

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am Mo 15 Apr - 10:31

Er hatte zuvor die Enttäuschung im Gesicht des Mädchens mitbekommen, es wäre besser für sie wenn sie aufhörte zu suchen fand er.
Die ewige Enttäuschung würde sie fertig machen aber das konnte Kay ja egal sein.
Das sie sich kurz ihre Hand zurückziehen wollte verstand der Junge schon aber er ließ nicht los, spätestens wenn sie um die Ecke waren würde sie sich darüber eher freuen als sich aufregen und mit dem Gedanken hatte er recht gehabt. "Ich kann dich ja nicht einfach da alleine stehen lassen"erwiderte darauf. Er würde sich zwar nie für anderen in Schwierigkeiten bringen aber sie einfach stehen lassen das tat Kay auch nicht.
Kays Blick ging in die Richtung woher die bewaffneten Männer kamen.
Sehen tat er sie nicht, er hatte sie hinter der Tonne an die Wand gelehnt und so war ihm der Blick zu ihnen versperrt. "Keine Ahnung aber solange es nicht wir sind sollen sie ruhig weitersuchen." sagte er auf ihre Frage. Wen sie wen suchten dann hoffte Kay das es wer anderes war und nicht sie beide. Dann würden sie wenigstens weitergehen und nicht stehen bleiben wenn sie etwas zu tun hatten.
Ich bin Kay, sag mal kennst du dich hier in der Stat aus?"fragte er dann. Wenn sie hier schon saßen und warteten konnte er sie ja gleich fragen ob sie die Stadt hier kannte und wusste in welche Richtung der Königsplatz war und wo er Alkohol her bekam. Vielleicht gab es ja eine Möglichkeit in der Nähe.


Zuletzt von Kay am Fr 19 Apr - 11:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Di 16 Apr - 1:19

Sie nickte auf seine Worte hin und sah ihn dankbar an. "Danke schön dass du mich nicht meinem Schicksal überlassen hast..Diese Gang macht sicher nicht mal halt vor einem Mädchen..ich habe schon so viel gehört dass sie brutal sein sollen und auch von der Schußwaffe Gebrauch machen.." Adriana hasste Gewalt, denn sie fand dass man das auch alles friedlich regeln konnte ohne gleich eine Waffe einsetzen zu müssen.
Noch immer hielt sie sich geduckt hinter der Tonne versteckt und beobachtete die Männer, die sich miteinander unterhielten und sich noch einmal umsahen."Aber irgendjemanden müssen sie suchen denn sie schauen sich überall um.." flüsterte sie und bemerkte dass die beiden Männer jetzt genau auf sie zukamen. "Sie kommen.." wisperte sie zitternd und drückte sich eng an die Tonne. Man konnte deutlich in ihren Gesichtszügen erkennen dass sie panische Angst vor diesen bewaffneten Männern hatte.
Ach wäre jetzt nur Cole bei mir.In seiner Nähe habe ich mich immer
sicher gefühlt. dachte sie.
"Freut mich Kay dich kennenzulernen...Klar kenn ich mich in München aus denn ich bin hier aufgewachsen.." flüsterte sie.
Das Mädchen kannte die Stadt wie ihre Westentasche und könnte Kay sicher jede Frage über die bayerische Hauptstadt beantworten. "Suchst du nach etwas bestimmtem?.." fragte sie leise und legte plötzlich einen Finger auf die Lippen. "Pssst..sie sind da.." wisperte sie erneut.
Die Gang war jetzt ganz nah und nur wenige Meter trennten sie von den beiden, die sich hinter der Tonne versteckt hielten. Die Streunerin kauerte sich eng zusammen um nicht gesehen zu werden .

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am Mi 17 Apr - 7:45

Kay gefiel gar nicht das die schon wieder in seine Richtung kamen. Taten die das mit Absicht oder hateten sie eine feste Route? Wenn ja sollte er junge versuchen sie herauszubekommen. Als Adriana erzählte das die Typen auch von ihren Schusswaffen Gebrauch machten nickte Kay kurz. Klar, für was hatte man sie ja sonst, es ging Kay mehr darum ob sie die Dinger nur benutzten wenn sie mussten oder auch wenn sie einfach fanden das ihnen jemand auf die Nerven ging oder so. Herausfinden wollte der Junge es nicht also wartete er einfach ab bis sie gingen. "Das gleiche habe ich auch gehört. Dann sollten wir versuchen das sie nicht uns finden sondern den anderen." sagte er auf ihre Worte das die bestimmt wen suchten. Klar war es blöd gelaufen für den anderen aber so war die Welt. Auch wenn Kay demjenigen helfen wollte würde letztendlich das gleiche raus kommen nur mit einem mehr den sie fertig machten also ließ er es bleiben. Einen Cole kannte er nicht aber es schien als ob sie ihn auch verloren hätte. Da Mädchen hatte wirklich nicht viel Glück gehabt in letzter Zeit.
Das sie sich aber in München auskannte freute Kay wiederum , es ersparte ihm einiges an Arbeit und Sucherei. "Ja, ich hätte gerne Alkohol für d.."Kay wollte gerad erklären was er brauchte und wofür als sie ihren Finger an die Lippen legte und sagte sie waren da. Kay gefiel das gar nicht das sie schon wieder direkt vor dem versteck stehen blieben. Er musste ein seufzen unterdrücke, den Markt hier würde er ab jetzt meiden so viel stand fest.
Sehen tat er sie immer noch nicht, er hatte sich ja neben der Tonne an die Wand gedrückt damit Adriana auch Platz hatte. So groß war so eine Tonne ja nicht, er musste sich also darauf verlassen was sie sah.


Zuletzt von Kay am Fr 19 Apr - 11:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Mi 17 Apr - 12:02

Adriana nickte verstehend und sah ihn an. "Ja du hast recht das sollten wir wirklich, denn ich habe kein Verlangen von der Gang aufgestöbert zu werden. Man hört so manche Greueltaten über diese Männer und sie sollen sich sogar an Mädchen vergriffen haben die nur einen Apfel vom Boden aufheben wollten.." sagte sie und ihr lief ein eiskalter Schauer über den Rücken bei dem Gedanken daran.

"Weißt du vielleicht wer diese Mitglieder angeheuert hat und für wen sie arbeiten?.." fragte sie.
Sie hörte ihm zu bis er plötzlich mitten im Satz abbrach als die Gang direkt vor ihnen standen. Mucksmäuschenstill kauerte sie sich noch enger zusammen und ihr Herz schlug ihr bis zum Hals während sie die Stimme der Männer hörte die sich miteinander unterhielten. Adri verstand zwar kein Wort über wen sie da sprachen, aber dass sie jemand suchten hatte sie bei dem Gespräch herausgehört. Als dann plötzlich einer der beiden Jennys Namen erwähnte erschrak sie heftig und wurde kreidebleich im Gesicht. Was hatte ihre allerbeste Freundin verbrochen dass eine Gang nach ihr suchte? dachte sie und belauschte weiterhin das Gespräch. Die Braunhaarige blickte zu Kay und man konnte deutlich in ihren Gesichtszügen erkennen dass es ihr nicht gut ging und sie etwas sehr beschäftigte

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am Do 18 Apr - 8:27

Das was Adriana erzählte gefiel Kay nicht wirklich und es war ein Punkt mehr warum er diesen Typen in Zukunft weiterhin aus dem Weg gehen würde. Auch wenn die ganzen Erzählungen nur erfunden oder übertrieben waren hatte der Junge keine Lust es darauf anzulegen und es herauszufinden. Als sie dann fragte ob er wusste wer die Männer wohl geschickt hatte zog er eine Augenbraue hoch: Woher sollte er das wissen? Hatte Kay nicht vorher erwähnt das er erst kurz in der Stadt sei und selber nicht viel wusste? Er war sicher das er es gesagt hatte. "Keine Ahnung wer genau die kommandiert und ob das überhaupt wer macht oder wenn sie suchen."antwortet er dann.
Dem Mädchen sah man deutlich an das sie panische Angst hatte. War nur zu hoffen das sie nicht hysterisch wurde und aufsprang und weg lief. Kay selbst konnte man nicht genau ansehen was er gerade dachte. Er hatte zwar kein grinsen oder so auf dem Gesicht aber es wirkte er neutral als das man Angst oder dergleichen darin sah. Direkt Angst hatte er auch nicht, dazu kam es, falls überhaupt, erst wenn sie entdeckt wurden und die Typen da wirklich gefährlich waren. Aber nicht einmal dann war sicher ob man es ihm auch ansah. Er verstand auch dieses mal nicht viel von dem was die typen sagten aber ihm war als hörte er einen namen und da keiner von ihnen so hieß entspannte er sich größtenteils wieder. Sie suchten nach wem und das war nicht er oder das Mädchen also mussten sie nur ein wenig warten und das Problem war gelöst.
Sagen tat er aber trotzdem nichts mehr bis sie wieder weiter weg sein würden, auch wenn sie wen anders suchten musste man sie ja nicht unbedingt auf einen aufmerksam machen.


Zuletzt von Kay am Fr 19 Apr - 11:11 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Fr 19 Apr - 7:34

Adriana bemerkte wie Kay eine Augenbraue bezüglich ihrer Frage hob und erinnerte sich plötzlich das er ja erwähnt hatte dass er neu in der Stadt war. Das hatte sie vor lauter Aufregung total vergessen. Wie konnte sie ihm so eine dumme Frage stellen? "Tut mir leid dass ich dich gefragt habe wer der Boss von der Gang ist..Ich habe vor Aufregung ganz vergessen dass du ja gar nicht aus München stammst.." entschuldigte sie sich. "Ehemalige Rocker?..."wiederholte sie. "Dann arbeiten die Männer sicher für Liam denn er war einer der mächtigsten Rocker Bosse der Stadt...Bei ihm bekamst du alles auch Alkohol und Drogen hatte ich gehört.. erklärte sie.

Die Gang unterhielt sich noch immer miteinander, sahen sich noch einmal um und verließen dann den Platz wo sich Kay und Adriana versteckt hielten. Das Mädchen atmete tief durch als die Männer verschwunden waren und stand dann schließlich auf. "Sie sind weg.." sagte sie und blickte zu Kay. Immer wieder dachte sie an Jennys Namen den einer der beiden erwähnt hatte. Warum suchten sie gerade nach ihrer Freundin? Was war geschehen dass sie so großes Interesse an ihr hatten sie zu finden? dachte sie. "Soll ich dich jetzt zur Lagerhalle von Lares bringen?.." fragte sie ihn.

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am Sa 20 Apr - 3:19

Das sie sich entschuldigte das sie ihn das gefragt hatte wäre nicht nötig gewesen aber Kay nickte darauf das es ok war. Als sie dann selber auf eine Idee kam wer die ein könnten schüttelte Kay nur kurz den Kopf.Rocker? Dei Stadt hatte wirklich mehr zu bieten als man dachte wobei das aber nicht hieß das alles auch positiv war. Auch wenn der mit Alkohol handelte war Kay sicher das er dafür was anderes brauchte um ihn zu bekommen als das was er hatte. Die einzige Lösung war dann das er es später doch in der Bar versuchte. Dort waren die Chancen höher als bei einem Rocker oder Händler das er für eine Taschenuhr die immerhin funktionierte und hübsch war auch etwas bekam.
Als sich die Kerle in ihrer Nähe unterhielten war Kay bereits sicher das sie nur ein wenig warten mussten bis sie weg waren und es keine Probleme geben würde solange sie nicht unnötig laut wurden.Er behielt recht und es dauerte auch nicht lange bis sie weitergingen.
"Die Bar wäre mir lieber, ich denke nicht das ich was für habe das einen Händler interessiert aber mit etwas Glück hat abreitet dort jemand der noch ein Weihnachtsgeschenk braucht."antwortete er dann leicht grinsend auf ihre Frage. Als Geschenk eignete sich das Zeug das er gefunden hatte recht gut. Kurz darauf stand Kay auf. Es war zwar ein halbwegs gutes Versteck gewesen aber alles andere als gemütlich das Kay dort länger blieb als nötig.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am So 21 Apr - 10:39

"OK dann zeige ich dir wo die Bar ist damit du vielleicht doch noch mit jemandem tauschen kannst...Ansonsten kann ich dich auch zu Lares Lagerhalle bringen wenn du möchtest..Da bekommst du ganz sicher deinen Alkohol.." schlug sie vor.

Adriana klopfte sich den Schnee von ihrer Jeanshose und schulterte ihren Rucksack. "Darf ich dich fragen wo du eigentlich herkommst und was dich nach München führt?.." fragte sie vorsichtig. Normalerweise war das Mädchen sehr schüchtern, aber wie immer siegte die Neugierde über die Angst etwas falsches zu sagen. Dann öffnete sie die Seitentasche des Rucksacks und holte zwei Äpfel heraus. "Magst du einen Apfel Kay?.." Adri reichte ihm einen größeren Apfel und behielt den kleineren für sich. "Danke für deine Hilfe Kay...Das werde ich dir niemals vergessen..Du hast was gut bei mir.." Herzhaft biss sie in ihren Apfel und schloss genießerisch die Augen. Wie gut er doch schmeckte. Süß und saftig und einfach himmlisch. Die Streunerin liebte Äpfel über alles und so oft es ging gönnte sie sich ab und zu diese Leckerei.

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am So 21 Apr - 11:35

Das Adriana ihm die Bar zeigen wollte klang gut, die hatte Kay bis jetzt nicht entdeckt obwohl sie vermutlich nicht gerade unauffällig war. Er war nur eben immer in die falsche Richtung gelaufen. "Bar klingt gut. Das Lares auch hat was ich will bezweifle ich nicht aber ich denke das er als Händler mit einer einfachen Uhr zufrieden ist." antwortet er dann. Es konnte natürlich leicht sein das er sich irrte aber er wusste das die Bar in der Nähe war. Er sollte eigentlich schon längst im Lager sein, die anderen hatten alles alleine aufgebaut was nicht unbedingt in Ordnung war und er hatte deshalb nicht viel zeit für einen weiteren Weg oder handeln da er auch noch den Königsplatz finden musste und dorthin kommen.
[b"Ich, also wir wir kommen von überall. Wie ziehen durch die Gegend und halten in jeder Stadt um unsere Show zu machen und ein wenig Freude zu verbreiten. Wir sind am Königsplatz zu finden."[/b] antwortet er auf ihre Frage. Das mit der Freue war Sunnys Idee und es klang gut und funktionierte auch. Diejenigen die vorbei kamen um die Show zu besuchen lächelten immerhin in dieser Zeit ein wenig wenn sie schon sonst keinen Grund dafür hatten. Wenn Kay ehrlich war interessierten ihn die Fremden kaum aber er liebte es dafür aufzutreten und zu zeigen was er konnte.
Während er erklärte bot Adriana ihm einen Apfel an, da der Junge immer Hunger hatte lehnte er nicht ab. "Gerne danke. lass gut sein, ich konnte dich doch nicht einfach stehen lassen."erklärte er dann nachdem er den Apfel dankend angenommen hatte. Es freute ihn natürlich das sie ihm dankbar war und es nicht als selbstverständlich hinnahm aber ewigen Dank erwartete er nicht. Er selbst hatte es morgen vermutlich schon wieder vergessen.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Mo 22 Apr - 10:12

"Ok dann zeige ich dir wo die Bar ist obwohl Lares sicher auch mit dir gehandelt hätte..Ich bin mir sicher dass er deine Uhr gegen Alkohol eintauschen würde..Aber wenn du lieber zur Bar willst ist das auch in Ordnung.."
Interessiert lauschte sie seinen Worten und ihre Augen wurden von Minute zu Minute größer je mehr sie von ihm erfuhr. "Du lebst in seinem Zirkus und trittst dort auch auf?..." fragte sie ihn begeistert und schenkte ihm ein Lächeln. Adriana liebte den Zirkus über alles und wäre früher gerne mal zu einer Vorstellung gegangen, aber Cole ihr damaliger Freund war immer dagegen gewesen. Aus Liebe zu ihm hatte sie darauf verzichtet. "Was verlangt ihr eigentlich als Eintriitt für die Vorstellung?..Ich liebe den Zirkus und würde mir das gerne einmal ansehen.." meinte sie schwärmerisch. "Darf ich fragen als was du auftrittst?...Oder lass mich raten was es sein könnte.."
"Gern geschehen..Lass ihn dir gut schmecken.." sagte sie und aß ihren Apfel weiter. "Wirst du mit deinem Tribe länger in München bleiben oder zieht ihr in ein paar Tagen weiter in eine andere Stadt?.." Adri mochte Kay und hatte ihn schon in ihr Herz geschlossen.
"Dann lass uns jetzt aufbrechen bevor es völlig dunkel ist..Du willst ja sicher deinen Tribe nicht unnötig warten lassen wollen und sie sich noch Sorgen um dich machen müssen.." Die Streunerin bog in Richtung der Straßen ab und ging dann langsam voraus.



Zuletzt von Adriana am Di 23 Apr - 10:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gast am Di 23 Apr - 6:05

Kay nickte als Adriana dann sagte sie würde ihm zeigen wo die Bar war. Irgendwann hätte er sie auch alleine gefunden aber so ging es schneller. Vielleicht kannte sie dort auch jemanden was die Sache vielleicht noch ein wenig einfacher machen würde.
Die Begeisterung des Mädchen brachte kay dazu zu grinsen, es war immerr schön wenn man jemanden traf der den Zirkus so gerne mochte.
"Klar trete ich auch auf. Der Eintritt ist weitgehend frei aber wir nehmen jede Spende gerne an egal was es ist. Du kannst gerne mal vorbeikommen wir lagern am Königsplatz" erklärte er dann. Als sie dann meinte war er denn machte dann aber sagte sie wollte lieber raten war KAy schon gespannt auf was sie tippen würde. "Dann rate mal."grnste er sie an und war wirklich gespannt als was für einen Artisten sie ihn einschätzte.
Währenddessen aß er den Apfel auf der echt lecker war. Hunger hatte der Junge ja immer und eine Zwischenmahlzeit war ihm deshalb immer willkommen.
"Wir werden einige zeit hier bleiben, wie lange kommt darauf an wie lange das Interesse der Zuschauer da ist.""erklärte er dann. Das sie nun weitergehen wollten war ihm nur recht, es wurde langsam dunkel und er sollte eigentlich schon längst zurück im Lager sein.

tbc Nyelas Bar/ Eingagsbereich

[out: srry etwas kurz geraten...]
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Adriana am Di 23 Apr - 10:06

Adriana nickte eifrig bei Kays Worten und ein warmes Lächeln breitete sich auf ihrem Gesicht aus. "Na klar werde ich mal bei euch vorbeikommen und mir die Vorstellung ansehen..Ich liebe den Zirkus und jetzt habe ich endlich mal die Möglichkeit mir alles genau anzuschauen..Früher habe ich immer darauf verzichtet in den Zirkus zu gehen weil mein Freund Cole das nicht wollte..Und nur ihm zu Liebe und dass es keinen Streit zwischen uns gab habe ich es getan..." erklärte sie.

Das Mädchen sah ihn lange an und überlegte als was Kay im Zirkus wohl aufteten könnte. "Ich tippe mal auf Kunstreiter oder Messerwerfer oder vielleicht auch eine Mischung aus beidem..." sagte sie lächelnd. "Weißt du ich wollte früher immer auf die Bühne und meine nicht leibliche Mutter, von der ich dachte dass sie meine richtige Muter ist hat mich Ballett tanzen lassen und ich war eine sehr begabte Balletttänzerin...Mein größter Auftritt war bei Schwanensee als ich den schwarzen Schwan tanzen durfte..An dem Tag war ich sehr aufgeregt und hatte Lampenfieber...Und dann hat doch alles wunderbar geklappt und wir bekamen viel Beifall.." erzählte sie stolz. Adri hätte es weit bringen können wenn der Virus nicht gekommen wäre, denn sie erinnerte sich noch daran als wäre es gestern gewesen, als ein berühmter Balletttänzer der in New York eine Schule leitete ihren Auftritt gesehen hatte. Nach dem Schlussapplaus war er zu ihr hinter die Bühne gekommen und hatte sie zum Vortanzen nach Amerika eingeladen. Er hatte sie für eine Hauptrolle für den Nussknacker vorgeschlagen und jetzt sollte sie nur noch die anderen in der Jury von ihren tänzerischen Qualitäten überzeugen. Wie stolz sie gewesen war für eine Hauptrolle vorzutanzen nur Cole hatte damals abgewunken und es lächerlich gefunden.

Sie sah wie er den Apfel aß und ein kleines Lächeln umspielte ihre Mundwinkel während sie den Rucksack wieder zumachte.

"Dann hoffen wir mal, dass viele Zuschauer eure Vorstellung anschauen werden, damit du und die anderen noch länger in München bleiben können.." Nach diesen Worten lief sie langsam in Richtung Nyelas Bar. "Ich mag dich Kay und fände es sehr schade wenn du wieder gehen würdest.." gestand sie während sie neben ihm her lief und errötete.

tbc: Nyelas Bar/ Eingangsbereich

( nicht so schlimm Kay )

_________________

avatar
Adriana

weitere Charas : Ja Melinda, Eric usw.
Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 28.03.13

Charakterbogen
Alter: 18 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Viktualienmarkt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten