Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

InGame

Monat:


Anfang Mai


Tag:


Tag 25


Tageszeit:


Abends
ab 18.01.14 -> Nachts


Wetter:


sonnig


Heute ist ein überdurchschnittlich sonniger Tag. Es bleibt trocken und es weht ein leichter Wind. Insgesamt stimmt das Wetter schon vorfreudig auf den Sommer ein.

Die Temperaturen liegen bei 15°C - 20°C


Geburtstage:


Nishi 04.05.



Neueste Themen
» Fragen?
Fr 16 Okt - 7:03 von Streuner

» ~Achtung! Neuste Meldungen!~
Mi 2 Sep - 7:17 von Streuner

» Kündigung der Partnerschaft
Fr 16 Mai - 6:57 von Streuner

» Raindrops || Wir freuen uns auf aktive, freundliche Mitglieder
Mi 23 Apr - 22:31 von Streuner

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 4:12 von Streuner

» ByeBye
Sa 5 Apr - 9:34 von Lena

» Human Soul School
Fr 4 Apr - 2:08 von Streuner

» [Änderung]Heaven Meadows Stable
Do 6 März - 4:47 von Streuner

» THE TRIBE - Partnerschaftauflösung
So 2 März - 21:46 von Streuner

Das Team
           
Die aktivsten Beitragsschreiber
Amelie
 
Lares
 
Franziska
 
Nyela
 
Larissa
 
Melinda
 
Isabella
 
Admin
 
Streuner
 
Markus
 

Speechbox

Shoutbox
Toplisten
hier abstimmen    Rollenspiel Topliste  

Haupthalle / Verkaufsraum

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am So 10 Nov - 9:16

First Post nach Zeitsprung:

Wie fast jeden Tag um diese Uhrzeit saß Lares auch heute an seinem Schreibtisch, im hinteren Teil seiner Halle. Die Schnapsflasche, die er erst vor wenigen Stunden geöffnet hatte war bereits jetzt zum größten Teil leer. Seit er von Amelies Tod erfuhr, bzw. er ihre Kette, von der er wusste das sie sie nie freiwillig hergegeben hätte, ertauscht hatte sah man den Händler nur noch selten nüchtern. Wozu auch? Die Geschäfte liefen gut, fast täglich erhöhte sich die Anzahl seiner Angestellten und die halbe Stadt zahlte für jeden Scheiß Steuer - eigentlich lief alles besser als je zuvor und vorallem zum größten Teil selbstständig. So musste der Tauschhändler nicht überall selbst hinrennen und hatte genug Zeit sich zu betrinken...
Das Haus, am Stadtrand von München, das er vor wenigen Monaten renovieren lies stand leer. Was sollte er auch alleine dort? Das Haus war für ihn und Lie geplant aber so... dann wird er eben in seiner Halle alt, hier lebte es sich auch nicht schlecht...

Franziska kam rein. "Hey.", begrüßte er sie. Sie war keine Kundin und konnte Lares eh nicht leiden, weshalb er sich jede Höflichkeitsfloskel sparte. Lares blätterte durch die Zeitung und überflog alles im Schnelldurchlauf. "Passt.", kommentierte er nur und gab ihr das Blatt zurück. Bevor sie gehen konnte stand Lares auf und ging wenige Schritte um einen handlichen Karton zu holen. "Warte kurz..." Er stellte den Karton auf dem Schreibtisch ab, sodass Franziska den Inhalt begutachten konnte. Darin waren Papier, Tinte und Druckertoner. "Ich kann mit dem zeug nichts anfangen, es gehört dir." Mit diesem Worten lies sich der Händler wieder auf seinen Stuhl fallen und nahm einen Schluck aus der Flasche.
Auch auf Larissas Erscheinen zeigte Lares keine wirklich ausfallende Reaktion, vorallem deshalb weil sie jeden Tag kam um ihre Arbeit zu machen.

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Franziska am So 10 Nov - 9:44

Lares stank wie ein alter Hund. Angewiedert zog Franzi die Nase hoch. Lares überflog ihren Artikel regelrecht? Konnte man in dieser Zeit überhaupt was gelesen haben?! Franzi wurde wütend. Nicht das Lares sich nicht mit ihr befasste, nein darüber war sie sogar ziemlich froh, sie wollte so schnell wie möglich hier wieder weg. Doch das war nun wirklich wiedermal ein Arschtritt von ihm! Franzi war keine Schriftstellerin! Sie sahs stundenlang an diesem Artikel, hatte ihn immerwieder neu und umgeschrieben. Mit Tribemitgliedern besprochen und immerwieder vorgetragen bis alle meinten es wäre so gut. Es steckte so viel Arbeit in diesem Blatt Papier! Alle Löwen waren früh aufgestanden und hatten sich viel Mühe gegeben alles in der Stadt zu verteilen und jetzt das! Na prima! Franzi knurrte regelrecht vor Wut. Doch dann kam Larissa. Franzi kannte sie nicht wirklich, nur vom sehen her. Man grüßte sich ab und zu und eigentlich fand Franzi sie ganz sympatisch. Nur das sie wirklich mit Lares zusammenarbeitete verstand Franzi so gar nicht an ihr! Lares war wirklich der Allerletzte Kerl mit dem Franzi Zeit verbringen wollte. Sie Tat hier nur ihre "Pflicht" wobei sie eigentlich nicht mal das tun musste. Franzi war immerhin ihre eigene Person! Freundlich grüßte Franzi in Larissas Richtung. "Hey, hast du schon das Neue München? Ist noch ganz frisch, willst du vielleicht paar mitnehmen? Vielleicht kennst du ja paar Leute die Interesse dran haben? Wir sind Über "Verteiler" immer ziemlich froh."

An Lares wand sich Franzi nicht mehr. Sie ging zu den Kartons die Lares ihr zeigte und nahm diese entgegen. "Zu Freundlich von Dir Lares..." reagietrte sie ironisch und lächelte ihn einmal gequält an um dann wieder in Larissas Richtung zu schauen.

_________________



Einmal Löwe - Immer Löwe!

Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Isabella | 18 | Oden der Rose
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Franziska

weitere Charas : Amelie, Nyela, Isabella und Kevin
Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Tribe: Münchner Löwen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am So 10 Nov - 10:25

Die Stimmung war kalt, nein, fast schon eisig zwischen den beiden. Das Mädchen zudem die dunkle Haarpracht gehörte, drehte sich zu ihr um und grüßte Larissa freundlich als sie an dieser vorbeigehen wollte. Nun erkannte allerdings auch die Neunzehnjährige die Besucherin: Es war Franziska, die Anführerin der Löwen. Ein wahrlich seltener Gast in diesen Hallen. Warum die beiden einander nicht mochte, konnte Larissa nicht wirklich sagen. Sie hatte Franzi als selbstlose und vernünftige Persönlichkeit kennengelernt, wenn man in ihrem Fall überhaupt vom kennengelernt sprechen konnte! Waren sie einander bisher doch eher flüchtig begegnet!
Franzi bot ihr eine ihrer druckfrischen Zeitungen an. Nein, besser noch, einen ganzen Stapel. In der Regel sprach nichts dagegen. Sie hätte sie im Hotel an der Rezeption auslegen können, aber in diesem Fall? Sofort huschten Larissas Augen zu Lares, welcher sich bereits zum Frühstück etwas genehmigte das aussah wie Goldbrand oder Whisky. "Bon appétit." dachte sie beunruhigt und gleichzeitig etwas angeekelt. Sie würde jetzt nicht einen Schluck dieser Brühe herunterbekommen! "Vielen Dank, aber ich..." Larissa zeigte ihr ihr bereits erhaltenes Informationsblatt und sah zurück zu der Anführerin der Löwen. "...bin bereits versorgt! Und ich glaube, dass das keine so gute Idee ist..." Erneut blickte sie - diesmal jedoch nur flüchtig - zudem Tauschhändler herüber ehe sie Franzi ein entschuldigendes Lächeln schenkte. Larissa hatte Amelie wahrlich nicht gemocht, aber dennoch akzeptiert das die gaffe Blondine zu dem Tauschhändler gehörte. Das hatte sie ihm also niemals gewünscht! Um ehrlich zusein, würde sie so etwas niemanden je wünschen, aber in diesem Fall fühlte es sich an als müsste es einmal laut ausgesprochen werden...
Larissa war sich sicher das Franziska ihre Entscheidung nachvollziehen konnte und die Absage nicht persönlich nahm. Sie machte sich - während der Anführer der Tauschhändler der Brünetten eine Kiste vermachte - an die Arbeit. Allerdings konnte Larissa sich nicht konzertieren. Immer wieder warf sie ihm kurze analysierende Blicke zu. Versuchte aber vor der Anführerin der Löwen neutral zu wirken. Ganz so, als wäre alles in Ordnung und es völlig normal Alkohol zum Frühstück zutrinken. Unterdessen nahm Franziska die Kiste und wandte sich ihr wieder zu. Larissa lächelte ihr erneut entgegen.
avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am So 10 Nov - 10:49

Freundlich? Klar war Lares freundlich. Lares war der verdammt freundlichste Kerl den diese scheiß Stadt je zu Gesicht bekommen hatte! ... zumindest waren das Lares' volltrunkene Gedanken, als Franziska sein Geschenk nur mit Ironie dankte. "Jaja...", winkte er sie aber nur ab. "Bevor ichs vergesse: Richte mir in der nächsten Ausgabe ein bisschen Platz ein - Werbung für mein neues Hotel!" Lares grinste selbstgefällig. Das Toxic-Hotel, wie er es nach seiner Übernahme nannte, war wohl das Größte das er seit seiner Halle aufgezogen hatte. Wenn alles gut ging, würden auch Menschen aus anderen Städten davon hören und viele zahlungsbereite Kundschaft anlocken. Die Leute müssen nicht reich sein, es ist schon genug wenn sie sich nur nach einem warmen Bett und einer Mahlzeit sehnen, und dafür ihr letztes Hemd geben würden. Ursprünglich hätte es ja ein Obdachlosenheim für Streuner werden sollen... aber an Streunern verdient man nichts!
Selbst in seinem aktuellen Zustand dachte Lares die meiste Zeit nur daran wie er sein Geschäft ausbauen konnte - das war die effektivste Methode keinen Gedanken an Lie zu verlieren. "Und wenn du und dein Tribe mal keine Lust mehr auf eurer kaltes... Ding... habt, ihr seid alle herzlich willkommen!" Obwohl Lares niemand war, der anderen seinen Wohlstand unter die Nase rieb, konnte er es sich bei Franziska einfach nicht verkneifen, wo sie sich doch selbst immer als etwas besseres gesehen hat als er es war... zumindest kam es ihm immer so vor...

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Franziska am So 10 Nov - 11:14

Franzi zuckte mit den Schultern. Larisse konnte also keine Zeitungen mehr brauchen. Naja gut es war immhin ein Versuch wert gewesen. "Ach ist nicht so schlimm, ich werde sicher schon ein paar Abnehmer dafür finden. Aber solltest du doch noch welche brauchen, du weist ja wo du uns Löwen finden kannst." erklärte sie freundlich. Doch dann wurde ihre Stimmung auch schon wieder getrübt als Lares den Mund aufmachte. Verächtlich sah sie ihn an. "Lares, das neue München ist keine Reklamezeitung! Wir informieren München über wichtige neue Dinge! Wir machen keine Werbung! Für niemandem!" erklärte sie stark konnte sich jedoch ein geflüstertes "...und für dich schon gar nicht..." nicht verkneifen. "Wenn du unbedingt Werbung machen willst dann bring gefälligst dein eigenes Klatschbaltt raus, jedoch bezweifel ich stark das dass dann entweder überhaupt jemand haben will bzw..." nun hob sie wieder ihre Augenbrauen. "...du in diesem Zustand überhaupt noch schreiben kannst!" Franzi hatte keine Angst, erst recht nicht vor Lares. Gut vielleicht gab es mal die Zeit als sie Angst vor ihm hatte, die Zeiten als die Nomen noch an der Macht waren und die Kämpfe mit den Toxics losgingen. Die Zeiten als Lares hier mit der Waffe in der Hand sahß und auf jeden ziehlte. Doch nun war schon einige Zeit vergangen und mitlerweile kannte sie Lares schon ziemlich lang und gut. Auch wenn es Lares vielleicht nicht zugeben würde aber er brauchte Franzi und die Löwen. Durch sie konnte er München in gewisser Weise in den Händen halten. Denn offizeill waren nun die Münchner Löwen an der Macht. Und wie Franzi fand nicht nur offizeill, nein sie wollte und würde sich von Lares nichts sagen lassen. Wenn doch sie auch so schlau war das nötigste mit ihm abzusprechen um sich unnötigen Ärger einfach vom Hals zu halten!
Franzi verdrehte nur die Augen als Lares nun mit seinem Hotel anfing. Natürlich hatte sie schon von diesen Plänen Wind bekommen. Eigentlich war ihr das auch egal. Doch auch dazu konnte sie nun nicht ihren Mund halten. "Toll Lares echt...Lie hätte sich sicher über diese Idee sehr gefreut. Hat sie sich nicht immer schon Streuner und ander männliche Wesen in ihrem Bett gewünscht?" Ja, es war kein Geheimniss das Amelie ihre letzten Tage in München ziemlich wild gelebt hatte. Auch wenn Franzi nicht wirklich wusste was jeh zwischen Lares und Lie war so ahnte sie schon das sie mit diesem Satz Lares eins reinwürgen könnte und das war auch genau ihr Ziel damit gewesen!

_________________



Einmal Löwe - Immer Löwe!

Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Isabella | 18 | Oden der Rose
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Franziska

weitere Charas : Amelie, Nyela, Isabella und Kevin
Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Tribe: Münchner Löwen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Mo 11 Nov - 0:53

Aus dem Augenwinkel heraus beobachtete Larissa die beiden Streithähne und konnte sich ein Augenrollen einfach nicht länger verkneifen. „Gott, die benehmen sich ja schlimmer als ein altes Ehepaar!“ dachte sie genervt und seufzte kaum hörbar auf während es bei den beiden nun ums Hotel, dem ehemaligen Hauptquartier der Toxics, ging. Die positiven Schwingungen die die Dunkelhaarige heute Morgen noch wahrgenommen hatte, waren gänzlich verschwunden und ihr wurde nun klar, dass das ein verdammt harter und langer Tag werden würde. Und morgen sah’s nicht unbedingt besser für sie aus! Immerhin war morgen Lie’s Beerdigung…
„…aber das Hotel ist doch neu.“ warf Larissa ein als Franziska widersprach, Werbung für den Tauschhändler zuschalten. „Zumindest der Umstand, dass es wieder als Hotel genutzt wird. Nicht nur, das Lares mit dieser Investition Arbeitsplätze schafft, nein, er gibt Gästen ein Dach über dem Kopf, eine warme Mahlzeit, Wasser und Schutz. Das gleiche gilt für seine Mitarbeiter. Ich kann verstehen, wenn ihr mit Eurer Zeitung unabhängig bleiben wollt – versteh mich nicht falsch, dass sollt ihr auch – doch das Hotel hat mehr als nur eine Seite. Neuankömmlinge und Tribelose können sicher nächtigen ohne Angst haben zu müssen, in der Nacht überfallen oder gar verschleppt zu werden. Das Hotel ist sicherlich keine Dauerlösung, aber eine Alternative. Komm uns doch einfach mal besuchen. Ich zeig dir alles und dann kannst Du immer noch ‚nein‘ sagen?“ bot sie an, bemüht den Streit zwischen den beiden zu schlichten. Doch als die Anführerin der Löwen plötzlich Amelie erwähnte, drehte sich Larissa mit dem Gedanken ‚Na hoffentlich ging das jetzt nicht zu weit!‘ und geschürzten Lippen zurück zu der neuangekommenen Ware und ließ es einfach geschehen. Die beiden schenkten einander wirklich keinen Zentimeter! Sollten sie sich doch solange beleidigen bis einer der beiden handgreiflich wurde oder wutentbrannt davon stürmte. Sie würde hier stehen, die Ware begutachten und sich ab jetzt einfach heraushalten! Doch wenn das noch ewig so weiterging, würde auch die Neunzehnjährige bald einen Drink benötigen…
avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Mo 11 Nov - 1:40

"Das war keine Bitte.", stellte Lares trocken klar. Es wäre ein leichtes für den Tauschhändler den Druck und die Verteilung der Zeitung der Löwen zu verhindern und die Absprache zwischen ihm und Franzi zu den Anfangszeiten des Blattes waren ganz klar, wenn dann nur unter seinen Bedingungen. "Ich will eine komplette Seite in denen du alle Vorzüge des Toxic-Hotels hervorhebst. Bekomm ich die nicht, war das die letzte Ausgabe, verstehen wir uns?" Lares war es leid immer wieder klarstellen zu müssen das ohne ihn nichts so funktionieren würde, wie es das in München zurzeit tat.
Dann mischte sich Larissa ein und zählte all die Dinge auf, die Lares in der Zeitung erwähnt haben wollte und er nickte das Gesagte ab. "Ich tue dieser Stadt mit diesem Hotel einen größeren Gefallen als es alle guten Taten der Münchner Löwen zusammen je waren."

Was fiel diesem Miststück ein Lie mit in die Sache reinzuziehen? Lares stand auf, ballte seine rechte Faust und sah ernst auf die deutlich kleinere Franziska hinab. "Neidisch? Weil dich nicht mal ein Streuner anfassen würde, selbst wenn du ihn dafür bezahlen wolltest, Scarface?" Der Händler gab ihr keine Zeit zum Anworten sondern drängte sie wortwörtlich in Richtung Tür. "Los, verpiss dich. Ich will dich erst wieder sehen wenn du mir die Anzeige für mein Hotel präsentierst."

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Franziska am Mo 11 Nov - 8:06

Larissa zählte die Vorteile des Hotel auf und sie hatte Recht, zweifelsohne, jedoch hatte sie ein ganz entscheidenes Detail Vergessen. "Larissa sei doch nicht so naiv zu glauben das Lares das nur aus reiner Menschenliebe machen würde! Wie viele Hotels gibt es in München? Wie viele davon, sind größer und bekannter als das alte Kampinski Hotel gewesen, damals? Ich denk nur mal an das alte Hilton! Aber nein es muss ja ausgerechtnet das Toxics Hotel sein. Zu schade das dass Maximillianium nun in Schutt und Asche liegt denn sicher hätte sich das am Ende auch noch gut vermarkten könne, was Lares? Quasi so ne Art Spuckschloss, dir wär sicher was eingefallen!..." Ihr Blick ging kurz zurück zu Lares dann aber wieder zu Larissa. "Ich werde definitiv keine Werbung für irgendwelche Toxic Sachen machen, ich hab mein wohlwollen schon genug gezeigt indem ich das mit Lies Beerdigung abdrucken lies. Doch darin steht auch eindeutig unsere Meinung. Wir wollen mit diesem Kapitel endgültig abschließen und das tun wir auch! Und außerdem, Streuner die wirklich Hilfe brauchen, wie du meinst Larissa, die haben nichts, also könnten sie auch nichts bezahlen um in diesem Hotel zu übernachten. Das ganze dient doch nur einem Zweck, Lares will noch mehr anheufen. Denn wenn Streuner Hilfe brauchen dann schick ich sie zu Isabella und den Orden der Rose, die hilft gerne und nimmt dafür keine Gegenleistung! Und weist du was Lares, vielleicht werd ich dafür wirklich mal Werbung machen! Damit ja keine Sau so blöd ist sich von dir abzocken zu lassen!" Franzi war nun wirklich sauer, denn scheinbar schien sie hier keiner zu verstehen. Ala Lares schließlich jedoch seine Drohung aussprach blieb sie ganz cool. Sie wusste ganz genau das Lares ihr, ihre Sache nicht verbieten könne, da müsste er sie eher schon töten! Bis jetzt hatte es Franzi zusammen mit ihren Tribe ohne Lares geschafft und so würde das auch weitergehen. Sie brauchte nicht Lares Erlaubniss um zu schreiben was sie wollte.

Natürlich traf sie Lares Beleidung, kurz zuckte sie auch zusammen, jedoch wollte sich Franzi hier keine Blöße geben. "Klar bin ich neidisch! Wer wäre nicht gern an Lies stelle morgen, so ganz untern unter der Erde!" erklärte sie ironisch. "Und das mit der Bezahlung müsstest du ja wohl auch am besten wissen, immerhin bist du ja der reichtse Mann Münchens! Wenn dich mal eine nimmt dann wegen deines Geldes. Mich jedoch nimmt jemand für das was ich bin und für was ich stehe und dafür das ich eben nicht käuflich bin wie die ganzen Leute die du scheinbar nur kennst!" damit fiehl Franzis Blick nun auch auf Larissa, denn ganz ehrlich Franzi war nun schon ziemlich von ihr enttäucht gewesen. Sie hätte dem Mädchen mehr zugetraut. Doch scheinbar tanzte diese so wie viele anderen auch nur nach Lares Pfeife und sprach ihm nach dem Mund. Eine eigene Meinung schien sie nicht zu haben und wenn doch dann war sie zu feige dies zu sagen.

Als Lares Franzi schließlich richtung Ausgang drängte, wehre sich Franzi nicht, sie war hier eh fertig und froh endlich gehen zu können, und das sie nun auch nicht mehr wiederkommen müsse, erleichterte sie noch viel mehr.

tbc. Straße

_________________



Einmal Löwe - Immer Löwe!

Nyela | 19 | Tribelos
Amelie | 18 | Toxic
Isabella | 18 | Oden der Rose
Kevin | 20 | Tribelos
avatar
Franziska

weitere Charas : Amelie, Nyela, Isabella und Kevin
Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 04.06.12
Alter : 30

Charakterbogen
Alter: 17 Jahre
Tribe: Münchner Löwen
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen http://thetribemuenchen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Di 12 Nov - 0:33

Larissa hob ihre linke Braue als Franziska sie naiv nannte und bedachte diese ausdruckslos. Jegliche Freundlichkeit schien aus ihrem hübschen, makellosem Gesicht verschwunden zu sein. „Wow...“ entfuhr es ihr matt. „Danke für die aufklärenden Worte.“ spottete sie und rollte mit den Augen. Wer hielt Lares bitte für einen Heiligen? Wer hielt in dieser Welt überhaupt noch jemanden für einen Heiligen? Er war ein Geschäftsmann, Unternehmer durch und durch und mochte durchaus berechnend sein, doch er war eins sicherlich nicht und zwar herzlos! Er hatte seine Grundsätze und lehnte Sklavenarbeit ab. Er war, ob Franzi es nun akzeptierte oder nicht, ein guter, fairer Arbeitgeber und es hätte sie definitiv schlimmer treffen können.
„Jetzt wird’s wirklich lächerlich.“ entgegnete Larissa als Franziska das Maximilianeum ins Spiel brachte ehe sie den Orden der Rose erwähnte. „So, dann haben wir ja geklärt, was der Orden heldenhaftes tut. Doch welche Rolle spielt ihr dabei? Lass mich überlegen? Der Schutz von Münchens Einwohner und aktive Senkung der Verbrechensrate? Nein, das sind Lares‘ Leute. Schaffung von Arbeitsplätzen? Tut mir leid, auch die Tauschhändler und nun geben ‚wir‘ Neuankömmlingen auch noch ein durchaus bezahlbares Dach über dem Kopf. Eine Mahlzeit, Wasser. Kümmert ihr Euch mal weiterhin um die Armen und schickt sie WEITER. Wir brauchen alle unsere Daseinsberechtigung.“ Bereits vor dem Virus konnten sich Obdach- oder Mittellose oder Geringverdiener keine *****-Unterkunft leisten und das ehemalige Toxic-Hotel war nun einmal mehr als ein Gemeinschaftswaschraum und x-beliebige Mehrbettzimmer. Der Staat oder gemeinnützige Organisationen, welche durch Spendengelder gefördert wurden, waren einst für diese Menschen zuständig gewesen. Nicht die Wirtschaft. Und das hatte sich – trotz des Virus – nun einmal nicht geändert. Sie konnte versuchen Steuern zu erheben um etwas von dem Kuchen abzubekommen, aber ob ihr das wirklich gelingen würde? Fraglich...
„Was hast Du gesagt?“ fragte Larissa kühl und wandte sich zurück an die Anführerin der Löwen. „Was denkst Du eigentlich wer Du bist, hm?“ fragte sie rau und ging langsam auf sie zu. „Du kommst hierher, greifst ab...“ Sie nickte zu der Kiste herüber die Lares dieser kurz zuvor vermacht hatte. „...und schaffst es nicht einmal ‚danke‘ zusagen? Du hälst Predigten, verurteilst Menschen, weil sie anderer Meinung sind als Du? Toleranz ist nicht so deine Stärke, hm?“ Damit war das Thema für sie gegessen. Lares würde zumindest im nüchternen Zustand wissen, dass Larissa ihn nicht ausschließlich wegen seines Reichtums schätzte. Klar, seine Anwesenheit strahlte Sicherheit aus. Doch er hatte sie mit seinen Taten von sich überzeugt und viel für sie getan und das, obwohl sie anfangs nichts weiter als eine von vielen Toxicsklaven für ihn war…
Franziska verschwand ohne Widerworte durch die von Larissa aufgehaltene Tür. Sie schenkte ihr ein letztes süffisantes Grinsen. „Eure Hoheit.“ Mit diesen Worten ließ sie die Tür hinter der Münchener Löwin emotionslos ins Schloss fallen…
Die Augen der Dunkelhaarigen wanderten zu dem Tauschhändler herüber. „Jetzt zu dir. Gib mir die Flasche.“ Sie ahnte, dass das nun unangenehm werden würde und sie mit hoher Wahrscheinlichkeit die nächste war, die vor die Tür gesetzt werden würde. Mittlerweile zählte sie Lares jedoch zu ihren guten Freunden. Larissa würde ihm also nicht tatenlos dabei zusehen, wie er sich zu Tode trank…
avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Di 12 Nov - 4:39

Das war einer der Momente in denen sich Lares fragte warum er überhaupt zugelassen hatte das die Münchner Löwen die neue Regierung der statt bildeten. Franziska hielt ihre Nase davor schon hoch genug um jeden Pobel darin problemlos zählen zu können und jetzt, wo sie sich einbildete sie hätte irgendwas zu melden, war es noch schlimmer...

Die Anführerin der Löwen hatte die Halle kaum verlassen und Larissa die Tür hinter ihr geschlossen, da saß der Händler schon wieder hinter seinem Schreibtisch mit der Flasche am Hals. Stirnrunzelnd sah er seine Angestellte an, gab ihr dann aber die Flasche die sie gefordert hatte und schob relativ zeitgleich mit seinem linken Fuß eine ganze Holzkiste voller Flaschen mit dem Alkohol der Tauschhändler unter dem Schreibtisch hervor. "Willst du die auch?" In Lares' Halle gab es genug Alkohol um alle Überlebenden in München zur selben Zeit zu betäuben. Er würde, wenn er wollte, also einfach nach einer neuen Flasche greifen können... aber das wusste Larissa, immerhin war sie seit knapp einem halben Jahr für die Logistik in seinem Lager zuständig.


_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Di 12 Nov - 21:17

Larissa seufzte. „Du musst damit aufhören.“ entgegnete sie mit besorgter, ruhiger Stimme auf seine Frage: „Willst Du die auch?“ Unterdessen griff sie nach der Flasche die er ihr reichte und nahm sie an sich. Sie wussten beide, dass Larissa ihn nicht rund um die Uhr überwachen und vom Trinken abhalten konnte. Erstrecht nicht hier! Doch sie würde ihm seinen Rausch sooft es eben ging vermiesen! „Du machst dich noch kaputt.“ fügte sie an. Den Kommentar, dass Lie das hier sicherlich nicht für ihn wollen würde, sparte sie sich… „Lukas und ich begleiten dich morgen.“ Zum einen natürlich als seine Freunde, zum anderen als seine Aufpasser. „Und ich werde erst wieder von deiner Seite weichen, wenn ich merke, dass das…“ Larissa hob die Flasche die sie noch immer in ihrer Hand hielt kurz in die Höhe. „…nicht länger dein Weg ist mit ihrem Verlust klarzukommen. Es tut mir alles so leid, Lares.“ Und es tat ihr wirklich leid. Amelie und Larissa hatten ihre Differenzen gehabt. Dennoch wusste sie um den Schmerz den ihr guter Freund fühlte, wenn sie ihm das auch nicht sagen konnte und wollte. Immerhin lebte Markus und es wäre scheinheilig – nein, fast schon geschmacklos – von ihr diese Karte auszuspielen.
avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Mi 13 Nov - 1:39

"Was kümmerts dich überhaupt? Du bist hier um dafür zu sorgen das in meiner Halle Ordnung herrscht und nicht um mich zu bemuttern! Ich brauche dein Mitleid nicht, ich hab soetwas nicht nötig! Ich bin der Tauschhändler, verdammt! Ich kann tun und lassen was ich will!", die letzten Worte waren etwas lauter und klangen leicht aggressiv. "Also halts Maul und mach einfach das, wofür ich dich bezahle!" Eigentlich gab es keinen Grund so mit Larissa zu reden und Lares hätte es wahrscheinlich auch nie getan, wäre er nicht betrunken gewesen.

Es dauerte keine 30 Sekunden, da lenkte der Händler schon wieder ein. "Es tut mir leid, Larissa.", entschuldigte er sich. Larissa leistete gute Arbeit und er konnte sich auch außerhalb immer auf sie verlassen. "Ich hab nur einfach keine Lust mehr. Ständig muss ich mir von irgendwelchen Leuten anhören was für ein Scheißkerl ich doch bin und wie viel besser es der Stadt ohne mich gehen würde. Dazu kommt noch die ganze Sache mit Lie... ich gehe morgen auf eine Beerdigung, auf der ich die einzige Person sein werde die nicht in Partylaune ist. ... Mir geht die ganze Stadt aufn Geist."

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Mi 13 Nov - 23:02

Larissa hob die Augenbrauen als Lares anfing sie zu beschimpfen. „Geht’s noch?“ rief sie dazwischen als er ihr an den Kopf warf, ihn zu bemuttern und machte einen Schritt auf den Schreibtisch – an dem der Tauschhändler noch immer saß – zu, sodass sie ihm nun direkt gegenüberstand. Sie schlug mit den Händen aufgebracht gegen das Holz und wollte gerade noch etwas erwidern als Lares seine Stimme erhob. Augenblicklich verstummte sie, denn so hatte Larissa ihn noch nie erlebt! Die Wut, welche von einer auf die andere Sekunde in ihr entfacht worden war, flaute ab. Reglungslos blickte sie ihm ins Gesicht und biss die Zähne fest aufeinander…

Larissa nickte knapp als der Tauschhändler sich entschuldigte. „Schon okay.“ flüsterte sie mehr als das sie sprach und atmete tief durch. Die Anspannung wich augenblicklich aus ihren Knochen. Sie lehnte sich gegen eine der Kisten in der Nähe seines Schreibtisches während Lares anfing zusprechen und hörte ihm schweigend zu. Unterdessen war ihr Blick auf das Etikett der Flasche in ihren Händen gerichtet. Unweigerlich musste sie an Markus denken und den Schmerz den sie einst gefühlt hatte. Sein Schicksal ähnelte dem von Lie irgendwie. Nur das die Blondine wirklich tot war und er lebte während alle Welt lediglich an sein Ableben glaubte. „Als ich von Markus‘ Tod erfuhr, da… da konnte ich die Freude in ihren Augen sehen. Sie lachten. Feierten. Ich lächelte während in mir eigentlich alles zerbrach. Wer freute sich denn nicht über den Tod der Bestie?“ fragte sie bitter und lächelte gequält. „Ich wurde so wütend, dass ich gegangen bin. Ich wollte einfach nur noch weg, niemanden mehr von diesem Pack hier sehen. Doch es holte mich immer und immer wieder ein…“ Larissa blickte zum ersten Mal seit sie zusprechen begonnen hatte auf und sah zu Lares herüber. „Es tut mir leid, dass das nun auch dein Schicksal ist. Es tut mir so leid, Lares. Es tut mir leid, dass sie tot ist…“ Eine kurze Pause trat ein ehe sie fortfuhr: „Die Menschen brauchen jemanden dem sie die Schuld an alldem Schlechten geben können und Du hast alles was sich die Leute wünschen. Zumindest glauben sie das! In der Hinsicht hat sich die Welt wahrscheinlich nicht verändert…
Doch Du bist gut, genauso wie Du bist, Lares. Also lass dir von niemand etwas anderes einreden! Was denkst Du wie der Großteil der Menschen wäre, wenn sie das alles hier hätten?“
Die Vergangenheit hatte bereits gezeigt, was geschehen konnte, wenn eine Person mit der ihr verliehen Macht nicht umgehen konnte. „Es wird wahrscheinlich keinen Unterschied machen, aber ich werde auch nicht in Partystimmung sein…“
avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Fr 15 Nov - 3:19

Lares hatte nie mit Larissa über ihre Trennung von Markus geredet, er kannte nur die Version des Jungen, der später zu Jered wurde. Bis heute war er der Meinung gewesen, sie hätte ihn damals aus reinem Egoismus verlassen, doch jetzt wo er hörte das es ihr ähnlich ging wie ihm als sie erfuhr der Markus tot war, lies ihn schon fast ein schlechtes Gewissen bekommen. "Ich würd ja gern mitbekommen wie das erste Treffen von Lie und Markus auf der anderen Seite aussieht...", versuchte der Händler die miese Stimmung ein wenig zu lockern...

Lares nickte, sie hatte recht. Es musste immer jemanden geben dem die Leute die Schuld, für die Scheiße in der sie saßen, geben konnten. Der Alkohl zeigte deutlich Wirkung, Lares' Augen wurden immer kleiner. "Ich bin schon ein ganz toller...", antwortete er als Larissa meinte er wär gut so wie er ist, fast zeitgleich landete seine Stirn auf dem Schreibtisch. "Was würdest du machen, wenn du an meiner Stelle wärst? Wie wärst du, wenn du all das hier hättest?"

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Fr 15 Nov - 9:29

Larissa blickte Lares einen momentlang schweigend entgegen ehe sich ganz langsam ein ernst gemeintes, breites Lächeln an die Oberfläche kämpfte. „Wir werden es irgendwann herausfinden…“ entgegnete sie schmunzelnd. Sie wandte ihren Blick wieder von ihm ab und atmete tief durch während ihre Augen gen Decke starrten. Gab es die andere Seite wirklich, so stand Lie dort nun ganz allein. Der Gedanke daran stimmte sie irgendwie traurig…
Auch das sie Lares nicht die ganze Wahrheit über Markus sagen konnte. „Irgendwie tröstlich, oder? Der Gedanke, an ein Leben nachdem Tod?“ fragte die Dunkelhaarige ihn ehe sie ihm mit einem leichten, schiefen Grinsen bedachte. Auch sie wollte die drückende Stimmung nur zu gerne vertreiben. „Also eins ist sicher, wird Lie da drüben für ordentlich Stimmung sorgen!“
„Ich bin schon ein ganz Toller…“ murmelte Lares und ließ kaum einen Wimpernschlag später seinen Kopf auf die hölzerne Tischplatte sinken. Larissa stieß sich von der Kiste ab und ging langsam um den Schreibtisch herum. Sie hörte ihn gerade noch murmeln: „Was würdest Du machen, wenn Du an meiner Stelle wärst?“ „Ich würde alles daran setzen…“ begann sie während sie zu seiner Linken in die Knie ging und ihre Hand fürsorglich an seinen Oberarm legte. „…zu verteidigen, was ich mir aufgebaut habe!“

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Fr 15 Nov - 10:16

"Stimmung? Lie tritt dem Teufel in den Arsch und setzt sich auf seinen Thron..." Sollte es ein Leben nach dem Tod geben, so wie es in der Bibel beschrieben wird, würde Lie wohl kaum nach oben fahren. Lares grinste leicht, der Himmel wär ihr vermutlich eh zu langweilig. Der händler dachte den Gedanken ein wenig weiter. Lie wäre da unten nicht alleine, es gab genug von ihrem Haufen inkompetenter Taugenichtse die ihr Gesellschaft leisten konnten... und Jack. Lares war sich in diesem Moment nicht sicher ob er das gut oder schlecht finden sollte, immerhin war er einer der Gründe dafür, das sich Lie und Lares immer wieder in die Haare bekamen... Ohne Lie wären die beiden wohl bis zum Schluss gute Freunde geblieben... verdammt, Lares hatte trotz all dem Scheiß versucht Jack zu befreien und hätte alles gegeben um sein Leben zu retten und der Händler war sich sicher, umgekehrt hätte Jack das Gleiche getan.

Lares drehte sein Gesicht in Larissas Richtung, als sie ihn am Arm berührte, hielt die Augen aber geschlossen. "Ich weis - und genau deshalb vertrau ich dir.", murmelter er mehr weniger gut verständlich. Sie war die erste Person gewesen die sich auch ohne seine Aufsicht in der Halle aufhalten durfte, Larissa hatte sogar einen eigenen Schlüssel von ihm bekommen. Er glaubte einfach zu wissen das sie ihn nicht verarschen würde ... und selbst wenn, würde sie nicht weit kommen. "Hätte ich dich vor 7 Jahren kennengelernt, wäre vermutlich einiges anders gelaufen..."

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Sa 16 Nov - 3:28

Ihre Hand, die noch immer auf Lares Arm lag, zog sich zusammen als er  undeutlich murmelnd gestand, ihr zu vertrauen. Sie fühlte genauso. Sie vertraute ihm ebenfalls und doch blieb ein bitterer Nachgeschmack in ihrem Mund zurück. Immerhin würde Larissa immer ein Geheimnis vor ihm haben und zwar, das Markus noch lebte…
Sie ließ ihn los und ließ sich mit angewinkelten Beinen gegen das Tischbein sinken. Erneut starrte die Neinzehnjährige an die Decke. Vor sieben Jahren? Vor sieben Jahren war sie gerade einmal zwölf Jahre alt und ihr größtes Problem war die Alkoholsucht ihrer Mutter gewesen. Larissa war geflüchtet. Sowie immer, wenn’s schwer wurde und bis heute hatte sie es nicht geschafft, diese schlechte Angewohnheit abzulegen. Sie hatte München den Rücken gekehrt als Markus seinen Scheintod starb. Nur um kurz darauf wieder sang- und klanglos zu verschwinden nachdem er sie im Schloss Possenhofen abgewiesen hatte… „Du bist betrunken…“ flüsterte die Dunkelhaarige wehmütig und starrte auf ihre abgeknabberten Fingernägel. Noch immer beneidete Larissa Amelie. Bereits damals als alle vor ihr erzitterten. Jetzt, weil Lie in Lares jemanden gefunden hatte der sie mit all ihren Ecken und Kanten und Fehlern liebte. Selbst jetzt noch. Wenigstens ein Mensch würde dafür sorgen, dass die Blondine nicht einfach in Vergessenheit geriet. Ein Mensch würde sie immer in Erinnerung halten. Ein Mensch mehr als Larissa nun hatte. Sie fühlte sich leer. „Hättest Du mich vor sieben Jahren kennengelernt, hätte ich dich runtergezogen…“ „Wie alle.“ fügte Larissa in Gedanken hinzu. Sie hatte keine Ahnung, ob der Händler sie gehört hatte oder nicht. Sie hatte keine Ahnung, ob er überhaupt verstand oder nicht…

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Sa 16 Nov - 11:13

Lares rang mit sich selbst, stemmte seinen Oberkörper auf und warf kurz den Kopf in den Nacken. Er durfte es sich nicht erlauben so früh am Tag einzuschlafen, schon garnicht durfte er schlafend am Schreibtisch im Verkaufsbereich seiner Halle sitzen. So viel Bewusstsein hatte er noch... Leicht desorientiert griff Lares in die Kiste, in der er den täglichen Sold seiner Tagelöhner aufbewahrte, stämmte den 5Liter Wasserkanister und nahm einen Schluck daraus. Der Tauschhädnler hasste den Geschmack von purem Wasser und fast hätte er sich seinen Mageninhalt nochmal durch den Kopf gehen lassen...

Lares schob Larissa 3 Schlüssel zu. "Hol mir mal ein paar Muntermacher aus dem Medikamentenlager..." Sowohl die Medikamente, als auch seine Waffen und die dazugehörige Munition bewahrte Lares in seperaten Räumen innerhalb des Lagers auf und beide waren mit jeweils 3 Vorhängeschlössern gesichert. Zwar würde er so nicht auf die Schnelle nüchtern werden aber zumindest können ein paar Pillen das Einschlafen verhindern.

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Sa 16 Nov - 22:00

Larissa nickte und richtete sich langsam auf nachdem Lares den metallenen Schlüssel über das Holz geschoben hatte. Noch bevor sie nach den drei Schlüsseln, welche an einem Bund hingen (?) griff, klopfte sie ihre Sachen sporadisch ab und befreite ihre helle, enganliegende Jeans vom Staub. Mit den Schlüsseln bewaffnet ging sie auf die Tür des Medikamentenlagers zu und entriegelte ein Schloss nachdem anderen. Seine Anordnung, ihm Tabletten aus dem Medikamentenlager zu holen, kam wie gerufen! Ohne ein Wort verschwand sie durch die Tür in den kleiner dahinter liegenden Lagerraum, es dauerte nicht lange ehe sie fündig wurde. "Bist Du sicher, dass Du die trotz des Alkohols einnehmen kannst?" fragte Larissa unsicher während sie zurück in die Lagerhalle trat. Ihr Blick war auf die Pappverpackung gerichtet. Von der Packungsbeilage fehlte jede Spur. Nachdem sie die Tür wieder hinter sich geschlossen hatte, ließ sie jedes der drei Vorhängeschlösser einrasten und legte ihm die Tablettenpackung auf den Tisch ehe sie zurück an ihre Arbeit ging...

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am So 17 Nov - 9:37

"Ist nicht das erste mal..." Vor noch wenigen Jahren war Lares fast täglich auf Medikamenten und nur ganz selten hatte er sie nicht mit Alkohol runtergespült. Es waren andere Zeiten, zwar nicht unbedingt die schönsten aber damals trug er nur Verantwortung für sich selbst und damit ging er, wie heute noch, nicht wirklich sorgfältig um. ... Um ehrlich zu sein, konnte sich Lares an den größten Teil nicht einmal mehr erinnern. Hätte ihn Lukas nicht regelmäßig abgeholt, wäre er morgens - wenn überhaupt - wahrscheinlich in irgendwelchen fremden Kellern aufgewacht.
Lares steckte den Schlüsselring wieder ein, drückte zwei Pillen aus der Verpackung und gab sie sich zusammen mit einem Schluck aus dem Wasserkanister. "Sind irgendwelche Botengänge unterwegs?", versuchte dann auch Lares, nach Larissa, sich wieder ums Geschäft zu kümmern.

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Di 19 Nov - 9:03

Larissa überlegte kurz. Es lief eigentlich alles seinen gewohnten Gang. „Timm wollte morgen los, wenn Du was brauchst, sag’s ihm später. Er wollte eigentlich noch vorbeikommen um einige Sachen für’s Hotel abzuholen und sein Rad.“ Sie deutete ohne von ihrem Klemmbrett aufzuschauen mit dem Stift auf sein schwarzes BMX-Rad, welches im Eingangsbereich der Halle an der Wand lehnte. „Und weder für heute, noch für morgen wurden bisher größere Warentransporte angemeldet.“ beantwortete sie seine Frage während sie immer wieder hektisch vor und zurückblätterte. Sie wirkte irgendwie abgelenkt.
„Lares.“ fügte Larissa daraufhin hinzu und murmelte, nachdem sie das Klemmbrett auf eine der anderen Kisten geworfen und die Anzahl der sich darin befindenden Gegenstände nochmals überprüft hatte: „Ich glaube, irgendwas stimmt mit der Abrechnung nicht...“ Vielleicht hatte sie sich wieder verzählt? Und wie oft hatte sie den Jungs eigentlich schon gesagt, dass sie neue Belege ausstellen sollen, wenn sie sich verschrieben hatten? Eine ganze Zeitlang hatte das doch super geklappt…

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am Di 19 Nov - 9:16

Wann hatte Timm denn sein Rad in Lares' Halle abgestellt? Und hatte er vorher überhaupt gefragt? ... Lares hatte die letzten Tage nich viel mitbekommen und war sich in diesem Moment nicht sicher wie er darauf reagieren sollte. Später würden vielleicht noch mehr aus seiner Truppe auf die Idee kommen und seine Halle würde als Abstellkammer zweckentfremdet. Der Händler nahm die Info jetzt einfach mal kommentarlos zur Kenntniss, würde in Zukunft aber darauf achten das das nicht zur Gewohnheit werden würde.
Langsam begannen die Medikamente zu wirken, die Müdigkeit lies nach und wurde nach und nach durch Nervosität ersetzt, was sich vorallem dadurch bemerkbar machte das Lares begann mit den Fingerspitzen auf den Schreibtisch zu trippeln. Larissas Aussage, es würde etwas nicht stimmen half auch nicht wirklich diesem Zustand entgegenzuwirken. "Was genau stimmt nicht?"

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am Di 19 Nov - 22:13

Larissa nahm das nervöse Trippeln von Lares Fingerspitzen auf dessen Schreibtischplatte nur ganz schwach wahr. Wäre sie in diesem Moment selbst nicht ganz so hektisch gewesen, hätte sie womöglich genervt ihre Augen verdreht. Doch so achtete sie nicht auf das gleiche immer wiederkehrende nervige Geräusch… „Warte kurz.“ entgegnete Larissa konzentriert ehe sie langsam auf ihn zuging. Den Blick noch immer forschend auf das Klemmbrett gerichtet… „Hier, schau mal…“ Sie drückte ihm drei der Beläge in die Hand. Die Jungs, die die Tributzahlungen in regelmäßigen Abständen einsammelten, hatten die Aufgabe sämtliche Gegenstände die sie als Zahlungsmittel akzeptierten in eine Liste aufnehmen, welche anschließend von beiden Parteien unterschrieben wurde. Zusätzlich – um der Unterschriftenfälschung vorzubeugen – haben beide ihren Tauschhändlerstempel, welcher von Person zu Person individuell ist, ebenfalls unter das Dokument zusetzen. Um Missverständnisse zu vermeiden, dürfen Stückzahlen oder auch ganze Artikel nicht durchgestrichen werden. Der Beleg ist neu auszustellen ehe er unterschrieben wird. „Tja… haben sie jetzt wirklich nur acht Konserven mitgenommen oder wurden die Stückzahlen nachträglich verändert?“ Sie gab einen weiteren Zettel an Lares weiter. „Hier fehlt der Stempel… hinzukommt, dass das eine komplett andere Schrift ist… die ganze Zeit hat er schreiben lassen…“ ‚Er‘ war der zu diesem Zeitpunkt beschäftigte Eintreiber. „Und mittendrin fängt er plötzlich an wieder selbst zuschreiben? Und dann vergisst ausgerechnet er den Stempel?“ Larissa betrachtete Lares mit einem besorgt skeptischen Blick. Sie musste ihm nicht sagen, wie er sein Geschäft zuführen hatte, denn wenn es einer wusste, dann Lares. Doch anscheinend gab es den einen oder anderem im Tribe der versuchte, die derzeitige Lage seines Anführers auszunutzen oder aber, er litt ganz einfach an Todessehnsucht…

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Lares am So 24 Nov - 0:44

Lares nahm die Belege entgegen. Es war nicht unbedingt auf den ersten Blick zu erkennen das hier jemand versuchte Lares zu verarschen aber es wurde eindeutig schlampig gearbeitet. Beides führte natürlich zum Rauswurf ... aber nur bei einem der beiden Vergehen durfte der Betroffene alle zehn Finger behalten... Zwar gab sich der Tauschhändler Mühe das Gerücht, er würde auch mal Leute töten lassen, am Leben zu erhalten, tatsächlich behielt er den Tod aber als wirklich letzte Option, und auch nur dann wenn sein eigenes Geschäft oder gar sein Leben in Gefahr ist.
"Ich werd mich darum kümmern. Mach du erstmal weiter. - Timm wollte heute noch kommen hast du gesagt, oder?"

_________________

avatar
Lares

weitere Charas : Lukas, Markus
Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 05.06.12

Charakterbogen
Alter: 22 Jahre
Tribe: Tauschhändler
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Larissa am So 24 Nov - 2:27

Larissa hatte ihren Mund leicht geöffnet und Lares gerade antworten wollen als es plötzlich an der Tür klopfte. „Ich geh schon…“ murmelte sie und öffnete Timm die schwere Metalltür… „Wenn man vom Teufel spricht.“ begrüßte sie ihn grienend...

_________________

LARISSA - I LOVE THE WAY YOU LIE

On the first page of our story, the future seems so bright. And this thing turned out so evil, I don't know why I'm still surprised. Even angels have their wicked schemes and you take death to new extremes. But you'll always be my hero, even though you lost your mind. Now this gravel in our voices, glass is shattered from the fight. In this tug of war, you'll always win, even when I'm right. Cause you feed me fables from your hand, with violet words and empty threats and it's sick that all these battles are what keeps me satisfied. So maybe I'm a masochist. I try to run but I don't wanna ever leave. Til the walls are goin' up in smoke with all our memories...

avatar
Larissa

weitere Charas : MIE | TIMM
Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 05.10.12
Alter : 24
Ort : MÜNCHEN (KEMPINSKI HOTEL)

Charakterbogen
Alter: NEUNZEHN JAHRE
Tribe: TAUSCHHÄNDLER
Inventar:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Haupthalle / Verkaufsraum

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten